Wieviel Schmerzensgeld nach Auffahrunfall mit Distorsion der HWS Grad1und 9 Wochen AU

4 Antworten

Check das über Deinen Anwalt! Ist der fit und gut und pfiffig, ist da sicher einiges zu holen, allerdings wundert es schon, dass Du erst jetzt mit den Forderungen kommst. Relevant am Ende ist, ob man Dir glaubt, dass die Verletzung, zu der Du nun das Schmerzensgeld willst, von genau diesem Unfall kommt und nicht anderweitig zustande kam, also z.B. beim Sport passiert ist oder beim Achterbahnfahren durchgeschüttelt oder durch einen weiteren Unfall...

Gute Besserung!

ich war bis jetzt(4 Monaten ) bei ärztliche Behandlung und hatte 12 (2x6)mal k.gymnastik und regelmäßig schmerz Tablette genommen bin erst gerade wieder gesund.

0

Es kommt drauf an, wie schnell der dir rein gefahren ist, ob das mit dem Befund übereinstimmen kann. Plus wie gut dein Anwalt ist, und ob du mit schuld Anteil hast. Selbst bei Auffahrunfälle kann die Gegenpartei dies ankreiden.

Das hängt von den Fähigkeiten und dem Durchsetzungsvermögen deine Anwaltes ab, außerdem von der Schuldzumessung und eventuellen Dauerfolgen.

Wie viel Schmerzensgeld ist angemessen?

Hallo, ich hatte vor ca 1 jahr einen unverschuldeten unfall und habe dadurch meine Ausbildung verloren und einen grad der Behinderung von 20% Prozent aufgrund einer Wirbelsäulen Fehlfunktion bekommen und Hatte außerdem eine hws und bws distorsion und multiple Prellungen und in meinem rechten kleinen Finger habe ich fast kein Gefühl mehr. War 3 Wochen auf Reha.aktuell habe ich ein irena Programm. Und kann jetzt leider nicht mehr jeden Job machen da ich eingeschränkt bin. Wie viel Schmerzensgeld ist bei meinem Fall gerechtfertigt? Und wie lange dauert die SchadensRegulierung ungefähr noch?

...zur Frage

Autounfall mit HWS Distorsion?

Hallo Leute,
Ich hatte vor drei Wochen einen Auffahrunfall (unverschuldet) und bin seitdem auch krank geschrieben.
Mein Anwalt meinte sobald die Behandlung komplett abgeschlossen ist soll ich alle Papiere vom Arzt ihm vorbeibringen.
Ich habe gefragt was man genau bekommt ob es da eine Regelung gibt, aber so genau wusste er es auch nicht.
Habt ihr da Erfahrungen gemacht?
Grüße

...zur Frage

1 Tag nach Sturz mit Fahrrad jetzt starke Nacken-/Schulterschmerzen und Kribbeln im linken Arm?

Jo hey. Gestern auf fremdem Fahrrad gefahren, keine Ahnung wie schnell und keine Ahnubg warum ich hingefallen bin (erinner ich mich nicht wirklich dran). Mir kam es auch nicht schlimm vor, zumal ich direkt danach gelacht hab und keine Schmerzen hatte. Hatte kleinere offene Wunden an der Hand und eine an der Schulter aber es tat nicht weh. Heut morgen dann aufgewacht, fast am ganzen Körper Schmerzen und dadurch erstmal gemerkt wieviele blaue Flecken ich überall hab... :| Alles nicht weiter schlimm, an den Händen die Verletzungen sind etwas nervig aber es geht schon. An meiner linken Hand ist eine Wunde etwas angeschwollen und blau, kann aber auch einfach nur ein blauer Fleck unter der Wunde sein. Der gesamte linke Arm hat heute eigentlich durchgehend gekribbelt (hat aber immer mehr nachgelassen im Laufe des Tages). Und jetzt seit 2 Stunden habe ich echt ziemlich starke Schmerzen im gesamten Schulterbereich (liegt aber nicht an der Wunde dort) und im Nacken. Liegen ist schon nicht wirklich angenehmen, mal sehen ob ich heut Nacht schlafen kann..

Hab mal gegoogelt, könnte das ein leichtes Schleudertrauma sein? Falls ja, ich hab von so Schmerzensgeldgelaber gelesen. Das Ding ist, der allgemeine Grund fürs Hinfallen ist eindeutig meine eigene Schuld, da ich die Wahrheit allerdings nicht erzählen wollte, hab ich meinen Eltern erzählt dass ich wegen einer fremden Person bremsen musste, welche wiederum vor mir gebremst hat und dass der Boden Schotter/Kies war und ich deshalb weggerutscht bin. Hab gesagt die Person hätte mir geholfen und sich entschuldigt und ist dann weggefahren weil mir ja auch nichts weiter wehtat usw. Stimmt natürlich alles nicht und ich hab eig wenig Bock wegen der Schmerzensgeldsache am Ende noch meine Eltern auf die Idee zu bringen ne Anzeige gegen unbekannt zu stellen oder zu dem Ort zu fahren und Menschen zu befragen (ich traue denen beides zu)....

Ähm ja kann jemand vllt sagen was ich haben könnte und ob das mit dem Schmerzensgeldzeug zwingend notwendig ist? Ich mein selbst wenn ich dem Arzt zu dem ich vielleicht morgen gehe, die selbe gelogene Story erzähle, dann wär das doch 1. Glaubwürdig und 2. Kann man eh nicht zurückverfolgen wer dafür "schuld" gewesen sein könnte oder?

Danke

...zur Frage

Distorsion hws 1 Grad, Krankschreiben lassen?

Ist eine Krankschreibung über 4 wochen für Distorsion Hws 1 Grades gerechtfertigt.

...zur Frage

Schmerzensgeld/Schadenansprüche nach Verkehrsunfall?

Ich hatte gestern Nacht einen Verkehrsunfall. Ich stand an einer roten Ampel. Mir ist mit ca. 50km/h ein PKW raufgefahren. Der Fahrer (hat das Auto von seiner Mutter genommen!) hatte kein Licht an, und ist auch nicht im Besitz eines Führerscheines (so die Polizei vor Ort). Ich muss jetzt bis Montag (3 Tage) im Krankenhaus bleiben. Der Unfallchirug hat folgende Diagnosen gestellt: Schleudertrauma (HWS-Distorsion), SHT 1 Grades und eine Rippenprellung. Ich bin verkehrsrechtschutzversichert. Kann ich Schmerzensgeld beantragen? Mit wie viel kann ich ca. (!) rechnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?