Wieviel Schlangenbisse braucht es, damit ein Mensch immun gg. das Gift wird?

2 Antworten

Man könnte eine Immunität dadurch erreichen, indem man ähnlich wie bei einer Hyposensibilisierung gegen Allergene langsam mit immer steigenden Mengen eines Giftes gespritzt wird. Das wird auch bei Pferden, die zur Herstellung von Serum benötigt werden so ähnlich gemacht. Der Gesundheit ist es natürlich nicht gerade förderlich. Außerdem lässt die Unempfindlichkeit gegen das Gift sehr schnell wieder nach, da die Antikörper gegen das Gift vom Körper schnell wieder abgebaut werden. Über eine Immunität nur durch überlebte Bisse ist mir nichts bekannt.

Bezweifle das es geht - das Gift; greift auch in geringen Mengen Organe usw. an. Also mal angenommen Du würdest 50 mal gebissen und das überleben - wären Deine Organe wohl nicht mehr dazu im stande Dich am Leben zu erhalten - dann stirbst halt an Organversagen und nicht an dem Gift direkt... Aber da es eh unwqahrscheinlich ist das 20 mal mit nicht tödlicher Dosis gebissen wirst - keine Ahnung; hab mir darüber noch nie gedanken gemacht - obwohl ich selbst Schlangen halte!

Was möchtest Du wissen?