Wieviel Schlaf braucht ein Teenager?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich bin au 15 und mir gehts genauso ich kann dir das zwa nich wissentschaftlich beantworten......aber wenn ich durpenn lieg ich locker bis 12-14 uhr

Vielleicht ist er so wie Ich. Weil ich bin auch 15 und schau einfach viel zu viele Animes um einfach schlafen zu gehen. :DDDD

Das kann jeder, sollte man aber nicht. Das gute Mittagessen will doch keiner versäumen ;-)

Lieber ab 0 oder 1 Uhr schlafen und um spätestens 10 Uhr wieder raus :-)

Mein Sohn 6 Jahre schläft so tief, das er die Klingelhose nicht hört, deshalb macht er immer ins Bet

Hallo, Mein Sohn ist 6 Jahre alt und war bislang noch nicht trocken. Jede Nacht ist er naß, obwohl wir das Trinken vor dem Schlafen gehen eingeschränkt haben und wir ihn nach ca. 2 Stunden nochmal wecken, um mit ihm auf die Toilette zu gehen. Unser Kinderarzt hat uns eine Klingelhose verschrieben. Diese hatten wir auch immer an. das Problem war aber, dass unser Sohn vom Klingeln der Hose nicht wach wurde und so doch in die Hose machte. Es war teilweise sogar so, dass er fast mit dem Ohr auf der Klingel lag und das schrille Klingeln ihn nicht wecken konnte, uns Eltern im Nachbarzimmer aber schon !

Auch wenn wir ihn Nachts wecken um auf die Toilette zu gehen ist er fast nicht wach zu bekommen, selbst wenn er dann aufsteht ist er nie richtig wach, sondern läuft eher in einem Schlaftran zur Toilette. Hier sehe ich auch das Problem, ich denke, dass er einfach zu tief schläft und der Impuls des zur Toilette gehens einfach von ihm nicht registriert wird. Vileleicht hat ja jemand eine Idee was man in diesem Fall noch ausprobieren kann.

...zur Frage

Was tun gegen Übermüdung bei genügend schlaf?

Es ist gerade 19 uhr abends und ich fühl mich geschafft und eigentlich müde. Am Vortag hatte ich Kopfschmerzen und hab von 23 uhr bis ca 10 geschlafen. Hatte jedoch zwischendrin eine kurze wachphase. Ich fühle mich auch so als wäre ich nicht ganz anwesend. Ich weiß nicht was ich tun soll, bitte um Hilfe.

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Mein Sohn ist 12 und schläft 12-14 Stunden, ist da "normal"?

Wir haben Ferien, mein Sohn ist 12, geht so um 23-24 Uhr ins Bett und wenn ich ihn nicht wecken würde, schläft er bis 14 Uhr und länger. Irgendwie mache ich mir Sorgen ob das "normal" ist oder angemessen oder was ist es? Kann mir jemand etwas dazu sagen? Ich Danke für eine Antwort.

...zur Frage

Ist so viel Schlaf normal?

Hallo! Mein 15-jähriger Sohn schläft schon den ganzen Tag (mit kurzen Unterbrechungen). Er hat eine Magen-Darm Grippe und ich weiss, dass man viel schläft wenn man krank ist, aber so viel?? Ist das normal?

...zur Frage

schwindelig nach Mittagsschlaf und aufstehen?

Nach dem Aufstehen hab ich(15) das nicht so oft. Nur selten wenn ich sehr tief geschlafen hab und ich der Wecker aus den Träumen reißt. Seit 2 Monaten arbeite ich und hab 4 Stunden zu Mittag Pause. Oft leg ich mich für eine Stunde nieder aber wenn ich dann aufwache kommt wieder dieses Schwindelgefühl.
Es ist nicht so einfach zu beschreiben, es fühlt sich so an als würde man alles so komisch wahrnehmen und ist so wackelig auf den Beinen, hat auch Angst dass man stürzt.
Weiß jemand was das ist und hängt das mit dem Kreislauf zusammen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?