Wieviel Schadensersatz kann ich bei Nichterfüllung des Kaufvertrages fordern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt keine pauschale Antwort auf die Frage.

Wenn die bestellte Leistung zu 100% erfüllt ist und nicht anderweitig und gleichwertig woanders veräußert werden kann, sind auch 100% Schadenersatz denkbar.

Konkrete Rechtsberatung ist den Rechtsanwälten vorbehalten und darf nicht kostenlos erfolgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zunächst mal die Erfüllung des Vertrags erwirken (Mahnbescheid, Klage...). Geht der Weg über die Klage, wird der Verzugsschaden eh im Urteil festgelegt.

Über die Höhe findest Du hier http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__288.html die gesetzlichen Regelungen.

Hinweis: Der Basiszinssatz ist derzeit negativ, gegenüber einem Verbraucher kannst Du aktuell etwa 4,3% fordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um einen Anspruch auf Schadensersatz geltend zu machen, muss du beweisen, dass dir auch ein tatsächlicher Schaden entstanden ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von questionanswer7
20.11.2016, 11:17

Schaden in Form von Aufwand und evtl. Beratung, der nicht bezahlt wurde.

0

Du kannst den Kaufpreis einfordern. Irgendwelche Prozentsätze gibts da nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von questionanswer7
20.11.2016, 11:35

Bestehe auf Erfüllung des Kaufvertrages. Waren sind bei mir Zuhause für den Versand bereit, sobald der Käufer zahlt - Dieser weigert sich aber.

0

der schadensersatz bei geld heißt zinsen, nichts anderes

du kannst zinsen verlangen, 4% oder mehr, wenn du mehr nachweisen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?