Wieviele Rehe werden im Jahr durch Hunde getötet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist es nicht völlig egal, wie viele Rehe oder andere Wildtiere von Hunden gerissen oder zu Tode gehetzt oder sonst wie beschädigt werden?

JEDES Tier ist eines zuviel!

Im übrigen sterben die wenigsten Rehe, weil sie gerissen werden - aber viele viele Rehe sterben an den Folgen.

Lies dir den Text in dem Link mal durch - das muss alles nicht sein!!!

http://www.jagd-sachsenheim.de/info-wildernde-hunde.html

Wer tierlieb ist, der sorgt dafür, dass der eigene Hund so erzogen ist, dass es zu KEINEM Schaden eines anderen Tieres kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirklich getötet werden wohl nur sehr wenige und wenn dann wahrscheinlich nur gesetze Kitze. Ein Reh ist in der Regel zu schnell und zu Wachsam um sich von einem Durchschnittshund erwischen zu lassen. Allerdings werden durch unangeleinte und hetzende Hunde die Rehe in ihrer, ohnehin schon sehr beschnittenen, natürlichen Umgebung enorm gestört und großem Stress ausgesetzt was sie in ihrem normalen Verhalten enorm beeinträchtigen kann und zu erzwungenen artfremden Lebensweisen führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es werden jährlich Hunderte von wildernden Hunden gerissen, auch wenn man das hier nicht glauben will.

Beispiel Schweiz zwischen 400 und 900 Rehe im Jahr. Bei uns nicht viel anders.

http://www.20min.ch/diashow/66013/66013-bh49xrAetUHPUz4nxL95hQ.jpg

Der böse böse Jäger, der hier immer angeführt wird, hat das Recht - seitens des Staates!, sich das Wild anzueignen. Er bezahlt u.a. auch dafür. Auch wenn das manche Leute nicht  einsehen wollen.

Ein von Hunden gerissenes Reh ist alles andere als ein Kavaliersdelikt - und auch kein schöner Anblick. Besonders, wenn eine Geiss gerissen wird, die bereits kurz vor dem Setzen der Kitze ist.
Besonders feige dann von den Hundehaltern, sich unerkannt samt Hund aus dem Staub zu machen - das Reh krepiert elendig!
--> Macht aber nicht, weiß ja keiner... : ((

Größere oder mehrere Hunde zusammen sind sehr wohl fähig, Rehe zu jagen und zu töten!

Jedes einzelne gerissene Tier ist eins zuviel!

http://www.pfalz-express.de/wp-content/uploads/2013/11/reh2.jpg

http://www.animal-health-online.de/klein/2013/04/05/wildernde-hunde-veterinaramt-siegburg-weist-auf-empfindliche-konsequenzen-fur-unbelehrbare-hundehalter-hin/8922/

http://www.djz.de/startseite/3160-freilaufende-hunde-reissen-rehe


Einfach mal: Hunde reissen Rehe - Bilder und Berichte googlen - wenn wer den Magen für weitere Bilder dazu hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dsupper
27.04.2016, 06:07

DH - es ist immer wieder nicht zu begreifen:

Dass Hunde wildern und Tiere reißen oder in den Tod treiben - wird gerne geleugnet, oder als "nicht wahr" oder "nicht existent" abgetan. Im schlimmsten Fall noch mit dem "natürlichen Instinkt" des Hundes entschuldigt!

Wenn Jäger Rehe abschießen, dann sind sie böse.

Und wehe, wehe, ein Jäger schießt einen wildernden, jagenden Hund ab - dann ist der Aufschrei riesengroß.

So wird - wie so häufig in unserer verkehrten Welt - der Täter = wildernder Hund -  zum Opfer.

Das ist genauso widersinnig, wie die Verteufelung der Jäger (weil sie Tiere abschießen, um sie zu essen) von Menschen, die ohne mit der Wimper zu zucken, Fleisch im Supermarkt kaufen (obwohl die Tötung von 100.000en von Rindern und Schweinen unter viel grausameren Umständen erfolgt).

2

vielleicht 1 pro Jahr, wenn überhaupt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dsupper
27.04.2016, 11:23

Da irrst du dich aber ganz gewaltig! Statistiken besagen, dass
es alleine im Bundesland Hessen jährlich ca. 3000 Wildtiere sind - das
ist nur die Dunkelziffer, denn die Statistik besagt nicht, wie viele
Tiere am Stress und an Verletzungen verenden.

In kölner Bezirk (eine Stadt!!) sind im vergangenen Jahr alleine 22
Rehe verendet aufgefunden worden - mit den entsprechenden Bissspuren!

Aber die lieben Hundis tun ja alle nix. (ich habe übrigens selbst mehrere Hunde - und alles schreckliche Jäger)

2

Was möchtest Du wissen?