Wieviel Radioaktivität leitet der Abluftkamin eines AKW nach Außen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die radioaktive Luft vermischt sich ja mit der normalen, und ist damit bald unterhalb der Grenzwerte wenn du weiter weg gehst.

Direkt in einem Kamin eines verschmutzenden Unternehmens ist es meist sehr ungesund. Umso giftiger es ist, umso höher muss ein Kamin gebaut werden, daran kann man also gut die Dreckschleudern erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Technisch gesehen gar keine. Das ist der Wasserdampf des Turbinenwassers aus dem Sekundärkreislauf. Der kommt unter normalen Umständen nirgendwo mit Radioaktivität in Berührung (genauer: Mit radioaktiven Stoffen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fox133
18.07.2016, 15:11

Das übernehmen die Kühltürme ich meine den schmalen Schornstein am Reaktorgebäude

0

Üblich ist das keineswegs. Wenn das passiert, dann ist das ein meldepflichtiger Störfall.

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fox133
18.07.2016, 15:12

Im internet steht das es normal ist und sich schwangere frauen während dies durchgeführt wird nicht in der nähe eines akws aufhalten sollen

0

Was möchtest Du wissen?