Wieviel Proteinpulver muss ich am Tag zu mir nehmen, damit es etwas bringt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was soll es denn bringen?! Du hast einen Proteinbedarf, und wenn du den nicht deckst -> no bueno. Der ist aber meistens auch ohne Pülverchen gut zu decken. Man geht von ca. 0.7g pro kg Körpergewicht (bei halbwegs durchschnittlichem Körperbau) aus.

Unter "erschwerten Einsatzbedingungen" kann der Proteinbedarf höher sein: Wachstum/Rekonvaleszenz, harte körperliche Arbeit, Muskelaufbau.

Da sind dann bis zu 1.5g pro kg KG nützlich. Manche gehen auch auf 2g und mehr - das ist i.d.R. ziemlich übertrieben und eher fragwürdig.

Wieviel Proteinpulver du nehmen soltest hängt also in erster Linie von deinem Bedarf und deiner sonstigen Ernährung ab. Vermutlich reichen 50g Extra-Protein dicke. Wieviel Pulver das ist hängt vom Pulver ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, was du damit bewirken willst. Bei normalen Menschen reicht die Einnahme von Eiweiss durch Lebensmittel, bei Sportlern ist der Bedarf erhöht, da mit Protein die Masse (besonders bei Bodybuildern) aufgebaut wird.

Der durchschnuttliche Bedarf bei Otto Normal Verbraucher liegt bei 0,8- 1 Gramm. Bei Leistungssportlern zwischen 1,5 und 2,5 Gramm pro Kilo Körpergewicht.

Am bequemsten kannst du hier die Infos ziehen:

http://www.allfitnessfactory.de/whey-protein-einnahme/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst es gar nciht nehmen. schau einfach dass du am tag etwa 1.5-2g eiweis/kg körpergewicht durch nahrung zu dir nimmst. wenn du das nicht packst, füllst du halt den rest durch whey auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt du überhaupt wofür das da ist?
Wenn ja sollte sich das ergeben.
30g auf einmal sind ratsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

30gramm steht bei mir auf der packung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von controller1
21.03.2016, 17:05

also ein gefülltes messdings was dabei ist

0

Was möchtest Du wissen?