Wieviel PLatz nimmt die Installation von Vista auf der Festplatte ein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Direkt nach der Installation sind es deutlich unter 10 GB.

Aber: Dann kommen Updates und Service Packs, da kommen schnell noch mal 10 bis 20 GB zusammen. Jeses SP macht nämlich eine Sicherungskopie vom vorigen Zustand.

Dann kommt jede menge Software hinzu, und jede davon legt ihr Häufchen Sch.... im Vista-Verzeichnis ab, und löscht das nicht wieder weg, wenn man die Software deinstalliert. Da wächst das Windows Verzeichnis ohne Ende, vor allem wenn man viele Programme zum Ausprobieren installiert und wieder löscht.

170 GB kann dann schon passen. Spätestens dann wäre es sinnvoll, Windows mal neu zu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

15 bis 20 gb braucht eine nackte vistainstallation schon.

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/products/system-requirements

wenn aber dein vater alle programme auf das systempartition installiert, dann könnte es, je nach umfang des programms, schon irgendwann 170-180 gb daraus werden.

deshalb empfehle ich immer eine gesonderte programmpartition (D:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bubuc
01.12.2011, 08:20

wenn ich mir noch überlege, dass vista nie nackt sondern mit all dem vorinstallierten müll auf dem markt kam, mit auslagerungsdatei (pagefile.sys) und aktiven standbymodus (hyberfil.sys) ist sie werksmäßig locker bei 60-80 gb gewesen.

wenn man die wiederherstellungspartition (bei vista obligatorisch mit dabei - da es gar keine installationsmedium gibt, nur wenn man es selbst herstellt und das auch noch auf mehrere dvds...) dazurechnet...

also ich würde sagen, dein vater hat schon recht.

0

Vista passt auf eine CD, viel mehr als 1GB kann Vista keinesfalls belegen. Wohl aber alle Anwendungen zusammen wie Office, Bildbearbeitungsprogramme, Spiele, etc!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bubuc
01.12.2011, 08:08

tja, mit solche antworten ist leicht summe zu machen.

kannst du mir so eine cd mit eine komplette vistasystem schicken?

ich würde dich dann für die guinessbuch vorschlagen.

0

XP braucht etwa 300 - 400 MB glaub ich, maximal.

Vista und Win7 etwa 4 mal mehr. Jetzt kannst du selber ausrechnen, wieviel das ist.

Eine CD hat ungefähr 800 MB maximalen Speicherplatz. Bei der Installation eines Programmes ab CD bläst sich jedes Programm nochmals auf das Doppelte auf, weil die Daten komprimiert waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bubuc
02.12.2011, 00:55

ein zweites guiness-kandidat - auch "platin"-fragant!

0

Quatsch. In etwa 15 - 20 GB, maximal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du klug bist 0 GB

das würde ich erst gar nicht in die nähe meines rechner bringen!

ich habe für dich win 98

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ERstmal muss ich dir sagen das Vista Absolute SCHEIS*E ist !!!

dein PC stürtzt schon ab wenn nur die Vista Installations CD in der nähe liegt ! ^^

nein mal ehrlich viste stürtzt total oft ab is instabiel und es gibt schon win 7 bald win 8 ! da wirste dich ja wohl nich mit vista rumärgern?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bubuc
02.12.2011, 00:59

ein weiterer träumer von "vista-cd".

ich biete 500 euro für eine original vista installations cd.

kann gerne auch oem sein.

0

also soviel nimals glaub nichtmal über 10GB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnten die Antworten etwas genauer sein? Ichmöchte meinen Vater hiermit überzeugen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bubuc
01.12.2011, 08:10

les' dann meine.

dort hast du auch ein link zur herstellerseite.

0

Was möchtest Du wissen?