Hallo Moritz2016,

nachdem Pluto nur noch als Kleinplanet und Mitglied des Kuipergürtels zählt, sind nur noch 8 Planeten bekannt:

Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Neptun, Uranus

Vor ein paar Tagen ging eine Meldung durch die Presse, es sei ein neuer Planet weit jenseits des Neptun entdeckt worden. Das wäre dann der neunte.

Nur ist das halt alles andere als sicher. Astronomen haben hier Abweichungen von den Keplerellipsen bei ein paar bekannten Objekten im Kuipergürtel beobachtet und berechnet. Die Abweichungen würden zu einem Objekt passen, das mit etwa der 4 fachen Neptunmasse von außen stört.

Entdeckt hat da draußen aber tatsächlich niemand etwas. Wir haben nur eine theoretische Rechnung, die sagt, die Abweichungen wären so erklärbar.

Ob es diesen neunten Planeten nun gibt, das ist im Moment völlig offen.

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2016/01/21/einige-informationen-zur-entdeckung-des-neuen-planeten-in-unserem-sonnensystems/

Sorgen müssen wir uns nicht, denn er kommt der Erde nie näher als die Objekte des Kuipergürtels.

Grüße

es sind 8 Planeten. Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus Neptun. Früher wurde auch der Pluto als Planet gezählt er wird heute aber als ein Zwergplanet eingestuft. Er ist zu klein und seine Umlaufbahn ist zu elliptisch . Viele Monde darunter auch der Mond der Erde sind größer als Pluto. Es könnte sich bei Pluto vielleicht sogar um einen entfohenden Mond des Neptun handeln.

Also es gibt acht bekannte Planeten. Und noch viele Kleinplaneten wie Pluto.
Es gibt ja die Vermutung, dass hinter Pluto noch ein "richtiger" Planet existiert. Aber solange der noch nicht entdeckt wurde bleiben es vorerst nur acht:
Merkur Venus Erde Mars Jupiter Saturn Uranus Neptun ^~^

Was möchtest Du wissen?