wieviel paracetamol darf man pro tag einnehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In der Regel solltest du eine maximale Tagesdosis von 4000 mg nicht überschreiten, bei deinen 3-4 Tabletten bist du also erst bei max. 2000, könntest also ruhig noch eine nehmen. Eventuell solltest du dir aber mal vom Arzt was anderes verschreiben lassen, da Paracetamol dir ja nicht wirklich zu helfen scheint. Übrigens wird Paracetamol bei Erwachsenen erst ab einer Dosis von 10 g innerhalb von 24 h lebensgefährlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emotionless
06.07.2013, 09:51

ok danke

0

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre und Erwachsene (Körpergewicht ab 43 kg) nehmen 1 bis 2 Tabletten (entsprechend 500 bis 1 000 mg Paracetamol) bis zu 4-mal täglich ein (entsprechend 2 000 bis 4 000 mg Paracetamol/Tag)


http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-information-Paracetamol-OPT-Tabletten-A60160.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emotionless
06.07.2013, 09:51

ok danke

0

Das Problem an der Sache ist, dass alle Schmerzmittel leider diverse Nebenwirkungen haben. Deshalb ist eine einnahme ohne ärztliche Untersuchung nicht gerade ok. Du solltest lieber zu einem Arzt gehen, der dir entsprechende Mittel verschreiben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paracetamol ist sehr schädlich. Das würde ich gar nicht nehmen. Ibuprofen ist besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

höchstens 4 am Tag! Geh zum Arzt und lass dir was hilfreiches verschreiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier hilft ein blick in die packungsbeilage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?