Wieviel Obst als Rohköstler?

7 Antworten

Ich denke man sollte mehr Gemüse als Obst, aber 5-6 Portionen Obst sollten kein Problem sein, weil man dafür ja kein Brot/Nudeln/Reis etc. zu sich nimmt.

Achte nur darauf, genug Nüsse etc. zu verzehren, damit Du am Tag mind. 40 Gr. Eiweiß schaffst, (besser wären 60-80)  und 40 Gr. an Öle/Fette zu Dir nimmst.

Eiweiß und Öle sind ja lebensnotwendige Bausteine.

Vitamine / Mineralstoffe bekommst Du ja schon bergeweise im Obst / Gemüse / Salat ... :-)

3

ok Danke:-)

0

Natürlich sollte man sich nicht nur von Obst ernähren, aber das wirst du ja wissen. Wieviel Obst am Tag noch gesund ist, ist sehr strittig. Das einzig "negative" im Obst ist ja die Fructose, welche aber vor allem isoliert sehr ungesund ist. Im Obst kommt sie natürlich nicht isoliert vor. Allerdings ist ein "zuviel" davon trotzdem nicht gerade gesund.

Laut einer mir bekannten Studie, welche im Buch "Holistisch Gesund" angegeben ist, gelten 40g Fructose aus Obst am Tag für die meisten als unbedenkliches Tageslimit. Das wären etwa 3 Bananen und 2 große Äpfel. Du kannst natürlich auch vermehrt Obst konsumieren, welches eher fructosearm und dafür glucosereicher ist, wie zum Beispiel manche Beerenfrüchte.

3

Ja das weiß ich:-)
Es ging mir jetzt nur in der Frage ums Obst, weil es (wie du schon gesagt hast) ein ziemlich umstrittenes Thema ist. Und danke für die Antwort^^

0
46

Mann kann auch 10 Bananen am Tag essen. Ist gar kein Problem.

0
3
@mulano

Aber macht das Fruchtzucker in den Bananen dem Körper nichts aus? Also würde man nicht irgendwann Dick davon werden?

0
16

@mulano Darüber lässt sich streiten und es ist sicher auch von Person zu Person verschieden. Ob das aber dauerhaft und täglich in sehr großen Mengen gesund wäre, wage ich zu bezweifeln. @Micka Dick wird man grundsätzlich nur, wenn man einen Kalorienüberschuss hat. Der gesundheitlich fragwürdige Aspekt ist hierbei eher die Verstoffwechslung der Fructose.

1
46

Bananen haben soweit ich weiss eher wenig Fructose.

0
16

Das kann durchaus sein. Äpfel dagegen eher viel, deshalb vermutlich dieses gewählte Beispiel, welches ich dem Buch entnommen habe.

1

Du weißt schon, dass der Körper die ganzen Nährstoffe braucht? Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate. Ohne Fett werden nicht alle Vitamine was nützen, da es welche gibt, die fettlöslich sind.

Eine Freundin von mir hat mal nur noch Gemüse gegessen und ist dann umgekippt.

Abnehmen wirst du auf die Tour dauerhaft nicht. Eher im Gegenteil!

3

1.Das hat nichts mit meiner Frage zu tun
2. Gibt es ja auch noch Nüsse, Öle,Avocados etc wo genug Fett drin sein sollte:)

1
55
@Micka123321

Ich unterstütze diese extremen Ernährungsformen nicht und antworte absichtlich nicht drauf.

Wer SO abnehmen will, kriegt irgendwann die mega Fress-Attacke und hat am Ende mehr auf der Waage als vorher...

Oder es entwickelt sich sogar eine Ess-Störung

0
3

Ich will ja nicht so Ernähren um abzunehmen, sondern nur um meinen Körper zu entgiften. Außerdem kann man sich ziemlich darum streiten, was eine ´´extreme´´ Ernährungsform sein soll.

0
55
@Micka123321

Mach nur, ist ja zum Glück nicht mein Problem. Du hast aber schon bei den Stichwörtern "abnehmen" eingegeben. Ich lösche dir das gern :-)

0
3
@Gestiefelte

Ups´:D sorry, hab mich da anscheinend verklickt. Wo kann man das ändern?

0

Was können veganer allea essen ausser obst und Gemüse?

Reis, nudeln, brot ? Ist in brot was tierisches drin ?

...zur Frage

Kann man sich auch nur mit Obst ernähren?

Hey, wollte mal fragen ob man sich nur mit Obst ernähren kann oder sollte ich dazu auch noch Gemüse und vll nüsse essen. Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und danke schon mal im voraus :) Mein Ziel ist es abzunehmen.

...zur Frage

Wie werde ich ein Rohköstler? Ich schaffe es nicht mich von Kochkost abzuwenden!

Ich habe aufgehört seit einem halben Jahr Fleisch zu essen und möchte jetzt gerne Rohköstler werden, aufgrund haufenweise gesundheitlicher Probleme. Das Hauptziel ist entsäuern und den ganzen alten Müll da rausbekommen aber immer wenn ich mir vornehme von Rohkost zu leben halte ich es nicht länger als 5 Tage durch, das geht fast schon 2 Jahre so, dass ich mich da nicht aufraffen kann. Jedes mal überkommt mich dieser Hunger nach wertloser Nahrung wie z.B. Weißmehl und Zucker... ich weis einfach nicht wie ich das schaffen soll... zudem hab ich auch noch Candida d.h. keine süßen Früchte essen. Nun was darf man denn überhaupt noch essen ?! Ich komm ja dann nicht mal auf meine Kalorien. Und wenn man mit Rohkost anfängt muss man endlos kauen, bis das ganze runter ist und dann ist es auch fast kalorienlos und man kriegt wieder Hunger. An alle Langzeit-Rohköstler/Veganer... wie habt ihr das geschafft ? Ich möchte das ganze sauere Zeug auf jeden Fall für ein halbes Jahr streichen. Danke im voraus.

...zur Frage

Es gibt Vegetarierer, Vaganer und ...?

Vegetarier essen kein fleisch, veganer keine tierischen Produkte (keine Eier, Käse etc.). Es gibt auch welche, die essen auch keine produkte, die Pflanzen töten. Die essen dann nur irgendwelche samen oder nüsse oder so :D Wie heißen die. Bin grade mit ner Freundin die ganze Zeit am überlegen

...zur Frage

Wieviel Gemüse oder Obst sollte man am tag essen?

...zur Frage

Wieviel Obst und Gemüse sollte man täglich essen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?