Wieviel nimmt man mit einer High - & Lowcarbernährung in einem Monat ab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob Low Carb oder High Carb oder was auch immer: Es kommt allein aufs Kaloriendefizit an wie viel du im Monat abnimmst (und auch auf deine Persönlichen Vorraussetzungen wie alter, größe, Gewicht, Sportintensität usw). Man kann mit jeder Ernährung gleich gut abnehmen wenn man das selbe Kaloriendefizit hat, allerdings verträgt nicht jeder Körper, jede "Ernährungsmethode".

Ich z.B. ernähre mich seit 3,5 Jahren High Carb weil mir Low Carb überhaupt nicht gut tut (bekomme von dem Fett was man dabei zu sich nehmen muss Magen- und Hautprobleme und bin auch NIE satt geworden davon) und hab damit im Schnitt 0,5kg pro Woche abgenommen was gut ist und halte seit dem auch mein Gewicht. Ne Bekannte hat zur selben Zeit mit Low Carb angefangen und hat auch nicht mehr wie ich abgenommen (eben 0,5kg pro Woche), hat dafür jetzt aber mehr Probleme ihr Gewicht zu halten (weil sie nicht ihr lebenlang auf Nudeln/Reis/Kartoffeln/Brot verzichten will und diese jetzt wieder öfters im Rahmen ihrer Kalorien isst und durch die vermehrte KH aufnahme jetzt natürlich wieder wasser einlagert). 

Zum Abnehmen ist Low Carb besser, High Carb eignet sich mehr zum Erhalt/Aufbau. Mehr als 5kg im Monat wäre ungesund

Einfach vegan werden dann passt dein Körper auf sich selber auf :) (okay ist vielleicht nicht so einfach wie ich das sage aber sicher leichter als du es dir vorstellst).

Hängt von gewicht
Alter Größe kalorienaufnahme ab

Höchstens 4 Kilo... mehr wäre eh nicht gesund...

Was möchtest Du wissen?