Wieviel nimmt man in einer Woche ab, wenn man nichts isst?

16 Antworten

hi mimi ich würde dir davon stark abraten, weil das bei mir auch so angefangen hat, ich wollte schnell abnehmen also hab ich nix gegessen und sobald ich etwas zu schnell gemacht habe ist mir schwindelig geworden und hatte keine kraft mehr. zudem hatte ich den zwang immer auf die waage zu müssen jeden tag und wenn ich nicht abgenommen habe war ich auf mich sauer, weil ich dachte das ich mich zuwenig bewegt hätte. mit der zeit sind meine zähne immer schlechter geworden und meine haare immer dünner, trotz nahrungsergängzungsmitteln. ausserdem hatte ich ein magengeschwür durch das rauchen worauf ich natürlich nicht verzichten wollte...bitte stell einfach deine ernährung um und trainiere mehr das tu ich jetzt auch, denn was du deinen körper antust wird er dir nicht mehr verzeihen glaubs mir die rechnung bekommst du noch dafür und ausser dem möchte kein mann eine frau die knochig ist...lg und denk bitte darüber nach

Hallo ich habe mal 6,6kg in 4 Tagen abgenommen aber wieder 8 kg drauf bekommen, ein anderes mal hab ich 6kg in einer Woche abgenommen und 7 kg zugenommen. Es hängt davon ab was du machst und ob du es glaubst oder nicht wenn du nur Wasser trinkst kannst du dir auch einige Kalorien sparen. Danach würde ich aber mit am Tag ca. 20g Pflanzenöl (auf essentielle Fettsäure achten) und 50-100g Fisch (auf essentielle Aminosäuren achten) nach einer Zeit steigern und mit einer vollen Mahlzeit am Tag beginnen, dann hält es länger und du musst es nicht so oft machen. ;)

Ich würde es mal so versuchen: Während 6 Tagen achtest Du darauf, dich nur gesund zu ernähren (keine Süssigkeiten, kein Zucker, Abends keine Kohlenhydrate) und trinkst min. 3 lt Wasser am Tag. Am 7. Tag in der Woche isst Du dann wonach Dir zumute ist. Und dann nur einmal die Woche auf die Waage stehen - bei mir hatts geholfen: 6 kg in 4 Wochen - und gesund ist es auch Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?