Wieviel nimmt man auf und wieviel scheidet man aus?

4 Antworten

Hallo, LadyKiss, die Hauptbestandteile der Nahrung, nämlich Kohlenhydrate (Stärke und Zucker), Fette und Eiweiße werden zu über 90 % vom Körper aufgenommen. Setzt Du sie nicht in Energie um, d.h. bewegst Dich im Sinne von körperlicher Aktivität oder Sport, werden sie in körpereigene Fette umgesetzt und in den Fettzellen (Bauch, Po etc) eingelagert (bei der Umsetzung in Enegie entsteht Kohlendioxid, dass Du ausatmest und Wasser, sowie (aus den Eiweißen) noch Harnstoff, der mit dem Urin ausgeschieden wird).

Dein Körper hat keine Möglichkeit, die 'Nährstoffe' bei 'Nicht-Gebrauch' einfach nicht aufzunehmen oder auszuscheiden. - Leider -

Das kommt auf die Verdaulichkeit der Nahrung an.Balaststoffe werden z.B nicht verdaut.Kohlenhydrate Komplett. Fett sowiso. Also wer Abnehmen will sollte Lebensmittel mit geringem Verdauungswert Essen. Das sagt aber noch lange noch nichts über den Vitamingehalt aus.

Das hängt vom Bedarf der jeweiligen Betätigung ab

Was möchtest Du wissen?