Wieviel muss sich eine Frau um ihren Mann / Lebensgefährten / Freund kümmern?

17 Antworten

Ist er Pflegebedürftig?? Ansonsten soll Schwiegermonster ihn mit nach Hause nehmen. Der Mann ist doch alt genug sich anzuziehen und sich zu pflegen. Ich glaube das ist nur Schikane und die liebe Frau Mama hat ein Problem mit dem Mutter-Kind Verhältnis und kann ihren Sohn nicht los lassen. Vorallem wenn er Einzelkind war, ist es manchmal recht schwierig.

Man ''kümmert'' sich, wenn der Partner krankt ist oder sonst wie besondere Fürsorge braucht. Auch seelische ''Aufbauarbeiten'' wenn es mal irgendwo hakt gehören für mich zu einer guten Partnerschaft dazu. Aber was diese Schwiegermutter im Sinn hat, sind Erziehungsaufgaben. Das ist ein gestandener Mann in der Mitte seines Lebens der sollte das nicht nötig haben und selbst wenn macht so etwas jede Partnerschaft bzw. Erotik kaputt. Sie sollte sich strikt gegen die Forderungen ihrer Schwiegermutter ihren Mann zu bemuttern verwehren, denn üblicherweise begehren Männer nicht unbedingt ihre Mütter.

Eine klare Ansage, dass sie nicht die Mutter ihres Mannes ist, der im übrigen längst erwachsen ist, danach würde ich diese Frotzeleien einfach nur noch überhören. Was diese 4 Jahrzehnte versäumt hat, kann sie nicht mehr aufholen. Wobei ich mir nicht so sicher bin ob wirklich ein Versäumnis vorliegt, denn nichts von dem du schreibst ist wirklich zwingend notwendig. Lediglich Punkt 3, da könnte man drüber reden, ich mag das zwar auch nicht aber ich habe schon mehrfach im Gespräch mit den Ehefrauen der Kollegen meines Mannes mitbekommen, dass man - wenn man auf einen ''sauberen'' Ehemann wert legt - da wohl wirklich ein Auge drauf haben sollte. Sonst rennt der Mann mit der Speisekarte der letzten Woche samt Mopsspucke auf dem Hemd durch die Gegend. :-( Das soll allerdings Berufsgruppen spezifisch sein, wurde mir gesagt. Wenn ich nicht aufpasse wühlt GG auch noch aus der hintersten Ecke das letzte ungebügelte Hemd hervor um mich zu entlasten. :-(

die mutti von dem mann ist eifersüchtig auf die schwiegertochter das ist das problem die mutti denkt die schwiegertochter hat ihr den sohn geklaut und weggenommen, am besten ist es wenn die schwiegertochter mit der mutti ganz gute freundschaft macht und die mutti zeigt dass sie den sohn nicht weggenommen hat sondern nur benutzt um eine ehe zu führen. sollte der mann nicht richtig rasiert sein kann sie natürlich selber nochmal rasieren und am besten komplett und auch den kopf des mannes wenn der nicht in der lage ist seiner mutter zu zeigen dass er jetzt ein eigenes leben hat und sich so wohlfühlt wie er rumläuft und wenn er nicht zu seiner frau hält die er doch geheiratet hat, so ein waschlappen

Sohn verheiratet

Hallo,

ich habe zwei Söhne (17 und 26). Mein Ältester ist verheiratet. Meine Schwiegertochter und ich haben ein klein wenig distanziertes Verhältnis. Ich sehe meinen Sohn leider sehr selten, er studiert noch, geht arbeiten und lebt natürlich sein zufriedenes Leben mit seiner Frau. Mein Problem ist, dass ich ihn sehr vermisse und auch gerne mal mit ihm alleine Zeit verbringen würde. Ich weiß, das hört sich komisch an und ich versuche auch wirklich nicht zu klammern aber ich habe das Gefühl, dass er mir immer fremder wird und das tut schon ziemlich weh. Kann ich ihn darum bitten, ab und zu mal (selten) mit mir einen Kaffee trinken zu gehen o. ä., einmal habe ich das gemacht und ein ziemlich schlechtes Gewissen meiner Schwiegertochter gegenüber gehabt. Meine Schwiegertochter hat wohl ein besseres Verhältnis zu meinem Ex-Mann und dessen Freundin aber zwischen ihr und mir will es einfach nicht so herlich werden. Ich weiß, dass ist oft ein Problem zwischen Schwiegermutter und Schwiegertochter. Ich rufe bei den beiden kaum an und versuche auch nicht, meinen Sohn mal alleine zu erwischen oder zu kontaktieren, wenn sie nicht da ist. Ich freue mich wirklich, dass die beiden sich gut verstehen aber ich habe die Befürchtung, das da so eine Entfremdung entsteht. Auch mein jüngster Sohn vermisst seinen Bruder, traut sich aber nicht ihn anzurufen, da er Bedenken hat, ihn zu stören, weil der Bruder viel zu tun hat. Viele Grüße

...zur Frage

Wenn Schwiegermütter und Schwiegerväter Ihre Schwiegertöchter hassen...

..., dann hassen sie doch eigentlich ihren eigenen Sohn, denn dieser liebt ja seine Frau, oder? Auch wäre das ja umgekehrt der Fall, wenn z.B. Schwiegermütter und Schwiegerväter ihren Schwiegersohn hassen, dann hassen sie auch die eigene Tochter. Warum sind diese gegen ihre eigenen Kinder von anbeginn an z.B. keine einzige Schwiegertochter wäre für solche Leute perfekt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?