Wieviel muss man bei der Reha zuzahlen, ich bin Teilzeitbeschaäftigte?

4 Antworten

Hallo,

bei einer chronische Erkrankung müßtes du bei 800 Euro monatl. im Jahr 96 Euro selber aufbringen. ( Zuzahlungen f. Arzenei, KH Aufendhalt, Reha, usw. ) Bei nicht chronischer Erkrankung das doppelte. (192 € ) Es gibt zwei Möglichkeiten. 1. Man stellt ein Antrag auf Zuzahlungsbefreiung und zahlt die 96 bzw. 192 € . Oder man sammelt alle Quittungen von Arzenei, KH, Reha Aufenthalt und bekommt das Geld, was im Jahr zuviel gezahlt worden ist, von der KK auf Antrag zurück. Du mußt 10 € täglich bis zu 28 Tage zuzahlen, außer die Reha kommt von der BG.

Alles Gute

Grundsätzlich 10 Euro pro Tag. Es gibt eine jährliche Belastungsgrenze bis zu der du Zuzahlungen leisten musst.

JahresBRUTTOeinkommen x 2 % = Belastungsgrenze

Wenn du chronisch erkrankt bist, dann 1 %

diese 13€ oder so was täglich, für stationären aufenthalt

ist im krankenhaus auch, um 10€, 13, meine ich

13 Euro pro Tag ist der Zuschuss von der Krankenkasse für entweder Mutterschaftsgeld oder das was man für eine ambulante Reha für Verpflegung und Unterkunft erhält

0

Kindesunterhalt bei Übergangsgeld - Eigenbedarf

Hallo zusammen,

ich beziehe derzeit Übergangsgeld von der Rentenversicherung und bin in einer beruflichen Reha (2 Jahre Schule). Nun wurde der Unterhalt für mein Kind berechnet.

Mein Eigenbedarf wurde auf 800 Euro festgestellt und dementsprechend der "Überschuss" als Unterhalt eingezogen.

Meine Frage bezieht sich nun darauf: Ist der Eigenbedarf bei einer beruflichen Reha wirklich nur 800 Euro? Wer kann mir konkrete Auskunft geben?

Danke im Voraus

...zur Frage

Warum ist netto billiger als edeka?

Edeka ist doch der Vater von netto. Warum ist es bei netto immer viel günstiger?

...zur Frage

Wer zahlt Reha bei Minijob?

Hallo meine Therapeutin rät mir zu einer psychosomatischen Reha. Jetzt ist die Frage wer bezahlt diese wenn ich einen Minijob habe und nur ein Entgelt im Monat von ca. 60-75 Euro habe. Ich zahle keine Abgaben in die Rentenversicherung ein. Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

durch private krankenversicherung mehr netto?

durch private krankenversicherung mehr netto oder habe ich da etwas falsch gemacht?

wenn ich mein Bruttogehalt über einen online Brutto-Netto Rechner eingebe und auch den Betrag den ich zu zahlen habe, kommt mehr netto raus, als wenn ich gesetzlich versichert anklicke.... ist da was drann? das kann doch nicht sein oder ?

...zur Frage

ab wieviel jahren darf man hunde gassi führen?

ich würde gerne wissen ab wieviel jahren man hunde gassi führen darf und wievile geld man dafür verlangen darf.helft mir bitte!

...zur Frage

Nachträgliche Erstattung der Zuzahlung zur Reha möglich?

Da meine vorherige Frage nicht verständlich genug formuliert war,versuche ich es nochmal. Ich fahre zu einer von der Rentenversicherung genehmigten Reha. Da ich knapp über der Grenze liege muss ich tgl. 10€ zuzahlen. Nun habe ich heute erfahren, dass mein Chef meine Leistungszulage,die ich monatl. erhalte,während der Reha streicht. Sprich, während der Reha (4-6 Wochen) liege ich unter der Grenze und wäre befreit. Da ich die Zuzahlung aber am ersten Tag komplett zahlen muss und erst im August oder September meinen Lohnstreifen erhalte ,mit dem ich belegen kann ,dass ich in der Zeit weniger verdiene,also unter der Grenze liege,wollte ich fragen ob ich dann noch eine Rückerstattung verlangen kann oder ob nur der Lohn vor der Reha zählt. Danke. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?