Wieviel müssete man Netto ca. Verdienen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meinungen helfen nicht, nur rechnen hilft.

  • Nehmen wir mal an, Du musst das ganze finanzieren und bekommst einen Kredit über 5 Mio € für 2,5% Zinsen. Dann musst Du jeden Monat knappe 14.000€ an die Bank zahlen um das ganze nach 30 Jahren abzahlen zu können.
  • Das Haus musst Du aber auch Instand halten. Teure Häuser sind auch teuer in der Instandhaltung. Nach einer groben Faustregel 1% des Kaufpreises pro Jahr. Das währen dann weitere 4.000 pro Monat. (Nach anderen Faustregeln auch mal fast das doppelte)
  • Dann musst Du das ganze noch versichern. Bei einem solchen Objekt landest Du auch im Bereich von einigen Tausenden Euro pro Jahr.
  • Grundsteuer nicht vergessen.

Prinzipiell bist Du also schon in der Nähe von 20.000€ pro Monat nur für die Anschaffung und Erhaltung eines solchen Gebäudes. 

     

Kommt drauf an, wie man das Haus finanziert und da reicht als Größe der Nettoverdienst nicht aus: die Raten fürs Haus sind schließlich nur ein Posten der Ausgaben, die jemand monatlich hat.

Und wer so ein teures kauft, hat auch sonst hohe Ausgaben für seinen Lebensunterhalt

vollkommen undifferenzierte Frage:

15.000 €/Monat - was bleibt an verfügbaren Einkommen übrig. Nur das interessiert die Bank.

Kauf eines Einfamilienhauses mit 5,0 Mio meinst du wohl nicht.

Kauf eines Mehrfamilienhauses hängt von der JNME ab und ! von deiner Bonität bei der kreditführenden Bank. Davon hängt ab, wieviel Eigenkapital du brauchst. Ohne Eigenkapital nützen dir deine 15.000 €/Monat gar nichts.

Was möchtest Du wissen?