Wieviel mol Essigsäure benötigt man zur Auflösung von 10g Kalk?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du siehst, dass die Edukte im Mol Verhältnis 1:2 reagieren, also 1 mol Kalk reagiert immer mit 2 mol Essigsäure. Jetz brauchst du nur noch die Masse vom Kalk in Mole umrechnen (n = m/M) und du weißt, wie viel Essigsäure du brauchst, nämlich genau doppelt so viel.
Lg

Rechnung - (Schule, Chemie, lernen)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xtarantinox92
12.03.2016, 14:31

Danke jetzt ist mir der Knopf aufgegangen;-)

0

1CaCO3 + 2CH3COOH --> Ca(CH3COO)2 + H2CO3

____________________________________________________________

An der Reaktionsgleichung erkennst du, dass 1mol Kalk mit 2mol Essigsäure reagiert.

Du musst also nur ausrechnen, wieviel mol 10g Kalk sind.

n = Stoffmenge = gesucht [mol]
m = Masse = 10g
M = Molmasse = 100,1 [g/mol] (Kann man mit PSE) berechnen.

n = m/M = 10 / 100 = 0,1 mol

____________________________________________________________

Also brauchst du 0,2mol Essigsäure.

Alles klar? :)

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xtarantinox92
12.03.2016, 14:31

Danke jetzt ist mir der Knopf aufgegangen;-)

0

Was möchtest Du wissen?