Wieviel ml destilliertes Wasser können tödlich sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Trinken von destilliertem Wasser ist in großen Mengen gefährlich, wenn über die Nahrung die Elektrolyte nicht ausgeglichen werden. Eine akute Gefahr für den Körper ist destilliertes Wasser jedoch (allerdings ebenso wie normales Trinkwasser), wenn es direkt ins Blut gelangt, z. B. über eine Infusion. Dann können Körperzellen wegen des Osmosevorgangs zerplatzen, und der Mensch stirbt.

Da solltest Du lieber von Litern reden! Destilliertes Wasser ist nicht tödlich, es enthält lediglich keinerlei Mineralien & Co. - auf Dauer würde Dir das ausschließliche Trinken von DW wichtige Stoffe entziehen (natürlicher chemischer Prozess) udn keien wichtigen Stoffe zuführen (wie es normales Mineralwasser tut). Aber Du nimmst ja zum Glück auch mit der Nahrung jede Menge wichtige Stoffe auf - es sei denn, Du machst eine unsinnige Diät oder bist magersüchtig, dann solltest Du zum Arzt gehen und Muttis Bügelwasser in Ruhe lassen!

Wie kommst du drauf, dass ich das trinken will... omg ^^

0

also unser physiklehrer hat so vor 2 wochen gesagt, dass destilliertes wasser nur dann tödlich ist wenn man es übertreibt. aber täglich ein glas voll ist noch nicht einmal bedrohlich. wenn man es verdünnt trinkt, ist überhaupt nix dabei wie bei richtigem wasser

es ist sogar manchmal gesund, weil es rein ist un die wichtigsten nährstoffe hat.

0

http://de.wikipedia.org/wiki/Destilliertes_Wasser#Wirkung_auf_den_K

Aber normales Wasser ist auch tödlich wenn man 10l trinkt,

17 Liter... ok danke. ^^

0

Was möchtest Du wissen?