Wieviel Mietminderung bei Ruhestörung bzw Lärmbelästigung vom Nachbarn?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mietkürzung ist ab den Tag der Kenntnissetzung möglich.

Was "schlappeflicker" behauptet ist falsch.

ProfDrHouse hat ansonsten alles Wichtige geschrieben.

Seine Antwort ist schon sehr hilfreich. :-) Meiner Meinung nach hat er die Auszeichnung verdient!

Selbst ich, der schon ein bisschen länger als er dabei bin,wusste nichts von dem Urteil über Lärmprotokoll.Man lernt nie aus.

du kannst die miete nicht einfach so kürzen. erst muss abhilfe geschaffen werden. diese junge frau kann vom vermieter ermahnt werden mehr nicht. und wie kleinkariert ist ein lärmprotokoll?? ihr meint auch die dürfte den ganzen tag keinen piep von sich geben oder wie

Schwachsinn! Das Lärmprotokoll wird vom Vermieter verlang sonst machen die nichts!

Und kleinkariert????Schwachsinn! Der Junge ist jeden verdammten Tag hundemüde in der Schule,bekommt kaum nochwas mit,und das Baby hat mit seinen grade mal 5 Wochen schon sowas wie eine Schlafstörung...Man kann kein TV auf normaler Lautstärke gucken...usw usw usw....Aber Kleinkariert oder wie....tz tz tz

0

erst muss abhilfe geschaffen werden.

Blödsinn:

Man muss nur vorher den Vermieter informiert haben,ab dem Zeitpunkt der Kenntnissetzung kann auch Miete gemindert werden!

0

Ich würde da die Polizei rufen wenn es Ruhestörung ist.

so leute hab ich am liebsten. erst die bullen vorschicken und sich schön hinter denen verstecken. die können auch net mehr machen wie ermahnen

0
@Octoputer77

@schlappeflicker Das war darauf bezogen, dass dieser welche ja nicht mit sich reden lässt. (Was man natürlich erstmal macht...) Die können das zumindest mal temporär unterbinden, und wenn das öfter vorkommt (und Aktenkundig ist !) dann haste wenigstens was in der Hand und nicht nur dein Zettelchen "23:30 Pups gelassen" usw...

Aber hier kannste das mit dem über dem Vermieter klären ja mal nachlesen:

http://www.juraforum.de/wiki/laermbelaestigung

0

haben die lauten nachbarn kinder? und wann ist der lärm?

Nein...das ist eine junge Frau..ich würd sagen so 19-20Jahre....Wann der Lärm ist...Fast IMMER!

Jetzt grad auch,seit 19.00 uhr durchweg!

0
@Octoputer77

bis 22 uhr darf sie lärm machen. bei uns hier aufm land sind öfters mal partys im freien mit richtig lauter musik, die ist immer um punkt 22 uhr leise

0
@schlappeflicker

Wir haben 23:25......Und NEIN.....Es sind Kinder bzw Säuglinge im Haus.da darf sie nicht bis 22.00 lärm machen!

0
@ProfDrHouse

Und wegen Lärm bis 22.00 Uhr nochmal!!!!!

Wir hatten ende des letzten Jahren mal die Polizei deswegen gerufen!

Die sagten auch wir könnten ruhig auch ab 18.00 Uhr anrufen! Wenn Kinder (Schulkinder) im Haus bzw Nachbarwohnung sind dann MUSS ab 18-19 Uhr Ruhe sein! Wo kommen wir denn da hin wenn jeder bis 22.00 Uhr Party machen darf jeden Tag! Armes Deutschland!

0
@Octoputer77

was sagst du mir das ich weiss das trozdem hilft dir am besten ein Mieterschutzbund die können dich da beraten wie man rechtlich am besten vor geht und wieviel du mindern kannst damit du hinterher nicht noch ne fristlose kündigung bekommst.

0
@ProfDrHouse

Das ging nicht an dich! Das ging an "schlappeflicker" und seine sinnlosen blöden Kommentare!

0
@schlappeflicker

NIEMAND darf lärm machen!!!!

bis 22 uhr darf man lediglich die üblichen geräusche fabrizieren.

danach ist auf ruhe zu achten.

0

Was möchtest Du wissen?