Wieviel Meter/Kilometer würdet ihr für einen kostenlosen Parkplatz in Kauf nehmen, wenn ihr ohne Zeitdruck was einkaufen müsst/wollt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Kommt aufs Wetter an und ob es was bestimmtes ist, bei gutem Wetter und wenn ich vorhabe, nix großes zu kaufen, würde ich auch mal etwas weiter gehen oder das Auto ganz stehen lassen (zu Fuß brauche ich hier ca. 20 Minuten und mit dem Fahrrad <10 um von zu Hause bis in die Innenstadt zu kommen, ist auch nicht so riesig).

Aber bei schlechtem Wetter und/oder wenn ich vorhabe, mir was großes, sperriges, schweres zu kaufen (Fernseher/Monitor, HiFi, Computer, sonstige Hardware, Einrichtungsgegenstände etc. (wobei hier Ikea, Möma/XXXL, Porta & Co. hier eher draußen am Stadtrand zu finden sind, wo man mit Auto am besten rankommt)), würde ich lieber dichter ran und in ein Parkhaus/eine Tiefgarage, die meisten hier kosten auch nur 1€/Stunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittlerweile ist es so dass ich dann weder laufen möchte noch für einen Parkplatz zahlen würde. Entweder ich kann direkt beim Händler kostenlos parken oder ich bestelle es mir.

Ich gehe zwar auch mal gern etwas zu Fuss oder bezahle auch für Parkplätze, aber wenn es darum geht eine Besorgung ohne Zeitdruck zu machen nehme ich weder Fussweg noch Parkplatzgebühren in Kauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ich sowieso rund 20 km mit auto fahren muss,park ich nur dort wo der platz nichts kostet und vor der tür parken kann bei einkauf.fußgängerzone lass ich links liegen,wenn ich bewegung brauch fahr ich mit dem rad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe regelmäßig 15 min zu Fuß und spare mir so das Geld für die Parkuhr. Allerdings ist der Hauptgrund, dass ich Bewegung will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in der "Stadt" wohnst dann brauchst du meist sowieso zu Fuß zur nächsten Einkaufsgelegenheit wenns hoch kommt 15 Minuten. Von daher das Auto da stehen lassen wo es ist und zu Fuß gehen oder mit der Bahn fahren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LessThanThree
14.09.2016, 14:18

Wohne nicht in der Stadt und wir haben keine U/S-Bahn.

0

ich fahre nie in die city mit dem auto.

lass es am stadtrand stehen oder in einer wohngegend und fahre 10min bahn. dann bin ich (in ffm) auch mitten im geschehen und näher dran als mit jedem parkplatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich parke immer außerhalb der Stadt und fahre mit dem Fahrrad ins Zentrum. Ist billiger und Nervenschonender

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm.

Heute (hier zeigt das Thermometer 31° C) würde ich versuchen, den Fußweg möglichst kurz zu halten.

Aber im allgemeinen würde ich auch die Viertelstunde laufen. Bewegung hält die Gelenke jung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gehöre ich wohl zu den Faulen, und würde Geld zahlen, wenn es nicht zuuuu teuer ist. Wenn ich Spazierengehen will, dann gehe ich in die Natur und mache das. Wenn ich Shoppen gehen will, dann will ich Shoppen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt doch wohl auch vom Alter, Gesundheitszustand des Betreffenden ab. Auch von dem, was man einkaufen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man shoppen geht, machen die paar Euro fürs Parkhaus den Kohl auch nicht fett

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?