Wieviel Melodien gibt es,,, Ist Musik unerschöpflich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi LadyBump,

ja, Musik ist "quasi" unerschöpflich. Schon für das Spielen von zwei oder drei Tönen gibt es wahnsinnig viele Möglichkeiten, weil jeder einzelne Ton ja schon mindestens eine Tonlänge und eine Tonhöhe hat, und dazwischen könnten sogar noch Pausen stehen.

Wenn man jetzt mal von den reinen Melodien (also rhythmischen Tonfolgen) absieht, gibt es ja noch viele weitere Komponenten in der Musik, die ebenfalls das jeweilige Werk ausmachen.

Zur Veranschaulichung mal ein anderes aber sehr griffiges Beispiel:

Das einfache Spiel "Backgammon" gibt es Schätzungen nach bereits mehrere tausend Jahre. Trotzdem sagt man, dass bisher noch nie zwei genau gleich verlaufende Partien gespielt wurden!

Übrigens, deine Frage fand ich sehr interessant.

Thomas Weber


P.S. Es gibt auf der Erde sogar Funde von prähistorischen Musikinstrumenten, wie Schleudern mit Knochensplittern dran oder aus Pflanzen hergestellte Rasseln, (was abermals eine Prozentangabe völlig unmöglich macht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss nicht genau was du meinst. Aber ich finde die meisten Menschen können ohne Musik einfach nicht leben. Ich z.B. höre jeden Tag Musik und spiele auch Klavier.

Zudem gibt es Kulturen, bei denen die Musik eine sehr wichtige Rolle spielt. Z.B. die Armenier (wie ich eine bin) lieben nicht nur die Musik an sich, sondern bauen ihre Instrumente selber und machen damit die Musik zu den Volkstänzen.

Dann gibt es ja noch die Unmengen Musikrichtungen wie Rock, R'n'B, Pop usw. In welchen es abertausende von Sängern und abermillionen von Fans gibt.

Wie es prozentual aussieht kann dir wahrscheinlich niemand sagen. Ich hoffe abe trotzdem dir damit irgendwie geholfen zu haben;)

GRUSS NAIRI1997

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyBump20
05.04.2016, 22:01

Liebe Nairi, danke...die Frage ist nur hypothetisch - polemisch - philosophisch ... :-)

0

Ich würde beinahe sagen, Musik ist tatsächlich unausschöpflich und daher kann man auch keine Prozentangabe machen, wo wir uns gerade befinden.
Immerhin werden immer wieder neue Sachen erfunden - z.B. neue Intrumente wie das Teremin, ganze Musikrichtungen entstehen neu, oder aber alte Sachen werden wiederentdeckt, verändert und dem heutigen Geschmack angepasst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unendlich, wie das Universum :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schätzungsweise bei 30% wüde ich sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyBump20
05.04.2016, 21:12

und dann?:-))

0
Kommentar von Pramidenzelle
05.04.2016, 21:13

Darf man fragen, wie du zu dieser Schätzung kommst?

1

Was möchtest Du wissen?