Wie viel Make Up tragt ihr?

23 Antworten

Ich hab mit 13 angefangen mich zu schminken. Damals habe ich nur Puder benutzt und mir immer einen Eyeliner gezogen. Natürlich durfte da auch Mascara nicht fehlen.
Ich würde dir aber, wenn du mit dem Schminken anfängst, eher eine BB Cream bzw. eine leicht deckende Fondation und einen guten Concealer empfehlen wenn du nicht dein gesamtes Gesicht schminken willst, kannst du auch nur auf Rötungen o.ä. deinen Concealer auftragen. Concealer und Fondation sollte man gut abpudern, damit sie auch da bleibt, wo sie hingehört. Mascara lässt einen wacher aussehen und öffnet die Augen optisch. Wenn du schöne Augenbrauen hast, würde ich sie, wenn überhaupt, nur mit einem farblosen Augenbrauengel fixieren (da gibt es ein gutes von Essence) wenn du jedoch Augenbrauen mit Lücken hast, was ziemlich schnell auch mal durch verzupfen passieren kann, würde ich dir ein Augenbrauengel mit einer Tönung empfehlen (da bevorzuge ich das von Catrice). Mit Augenbrauengel schaut es natürlicher aus als mit einem Augenbrauenstift und es dauert auch nicht so lange ;) Wenn du willst kannst du, für etwas Farbe auf den Lippen, eine getönte Lippenpflege benutzen.

Mit Ende 13 habe ich angefangen mit dünnen Eyeliner und Wimperntusche.

Mit 14 die "Emofasse" haha mit dünnen Eyeliner , Wimperntusche und einen Vielzuheller Make up und Puder

Mit 15 Wingeyeliner ,Wimperntusche und viel zu dicken Augenbrauen nach gemalt haha

Jetzt Eigentlich volles Programm und nicht mehr aus der Drogerie sondern bei Douglas , Karstadt usw.

Ich hab ab 14 immer Mascara und Kajal benutzt, aber da war ich dann eine der letzten :D Gottseidank hatte ich keine Clown-Phase, wo man komplett angemalt mit Rouge, foundation, Mascara, Eyeliner, lidschatten, highlightwr, lipgloss, und 2cm dicken Augenbrauen rumläuft 🙈 am besten auch mal am Wochenende nicht schminken, dann gewöhnt man sich nicht zu sehr an das geschminkte ich und übertreibt s dann nicht

Also ich hab so mit 13 oder 14 angefangen ( ja in dem alter muss man alles ausprobieren und ich denke ich hab etwas übertrieben damit ), aber das hielt nicht lange an.

So 1 jahr danach so mit 15 hab ichs wieder gelassen, hab mich null geschminkt außer an abschlussfeiern.

Dann hab ich jetzt wieder angefangen weil man so einfach frischer aussieht und nicht mehr so müde.

Allerdings benutze ich nur eine ganz normale tönende Tagescreme und Mascara ( bin 19 ), das reicht auch schon, finde ich, man muss ja nicht in der Schule oder auf Arbeit perfekt gestylt sein, außer eben so Promis, aber normale leute müssen nicht zu sehr geschminkt sein im Alltag finde ich.

Unterschiedlich - von ungeschminkt bis "das volle Programm", je nach Anlass und worauf ich gerade Lust habe.

Ich bin jetzt 55 und habe mit etwa 15 angefangen, mich zu schminken.

Ich schaudere heute noch, wenn ich daran denke, wie ich mit etwa 20 rumgelaufen bin - mit blauem oder grünem Lidschatten (oh Graus!) und einer Foundation, die viel zu rosa und auch zu deckend war, dafür aber mit bräunlich-rotem Lippenstift, einer Farbe, die mir absolut nicht steht. Na gut,  das war um 1980, eine Zeit, die auch sonst nicht dafür bekannt ist, dass die Frauen gut aussahen, wenn man an die Mode denkt ...

Inzwischen kann ich's besser.

hahaha, süß :)

0

Was möchtest Du wissen?