Wieviel Magnesium jetzt wirklich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die 300 mg passen gut zur vitamin d substitution. hast du deine schilddrüse mal untersuchen lassen? dieser mangel kommt eigentlich bei 99 % der leute vor, die morbus hashimoto haben. sprich deinen arzt mal darauf an und lass dich zum endokrinologen oder nuklearmediziner überweisen.

9

Hallo,

ich habe Hashimoto schon seit 6 Jahren bin aber gut eingestellt!

0
54
@Gordon1982

na da hab ich ja ins schwarze getroffen. schön, dass du gut eingestellt bist, durch den autoimmunprozess kommt es eben zu den nährstoffmangeln (ich kann auch ein lied davon trällern :-) ), ich nehme auch zum auffüllen des vitamin d dekristol und ich nehme jeden abend magnesium 300 mg als magnesiumcitrat (wird besser aufgenommen als carbonat). ich habe es in löslicher pulverform zu hause. gibt es in der apotheke.

0

Du hast das perfekte Magnesium, wenn du es steigerst, bekommst du wahrscheinlich Durchfall. Geh oft an die Sonne, Vitamin D wird vor allem vom Körper selber gebildet, wenn man sich viel im Sonnenlicht bewegt.

54

es gibt erkrankungen, bei denen wandern im sonnenlicht nicht ausreicht, da der körper durch diese erkrankung trotzdem vitamin d verliert. dann muss zugeführt werden.

0

Frag deinen behandelnden Arzt. Experimente sind nicht gut in solchen Fällen.

MAGNESIUM/CALCIUM TABLETTEN JA? NEIN? RAT BENÖTIGT.!

Hallo,

Ich habe mal wieder eine Frage... Mein Hausarzt sagte mir vor unlängst ich sollte doch Täglich 1x ne Magnesium Tablette (die aus dem Supermarkt Marke krüger 300MG) zu mir nehmen da man mit unserer Heutigen Nahrung den Magnesium Bedarf des körpers nicht mehr 100% Decken könne.... jetzt nehme ich seit 3Wochen schon töglich eine Magnesium tablette zu mir und frage mich ob das überhaupt gesund ist im Endeffekt... weil ich hab all die jahre jetzt auch ohne Magnesium tabletten gelebt.... was meint ihr? weiterhin nehmen oder lieber lassen... ???

Zum Thema CALCIUM TABLETTEN sage ich nur... ich hab mal eine genommen und hatte danach Durchfall... was für mich wohl heisst Calcium probleme habe ich keine da ich 3x Am Tag Milchtrinke und auch mal käse esse auf dem Brot... daraufhin sagte man mir das würde an Calcium bedarf locker reichen....

...zur Frage

Kombipräparat bei Vitamin B12 Mangel?

Hallo,

ich möchte meinen Vitamin B12 Mangel und meinen zu hohen Homocystein-Spiegel mit Tabletten ausgleichen. Soll ich eher eine Monopräparat mit Vitamin B12 nehmen oder ein Kombipräparat aus B12, B6 und Folsäure ?

Danke

Jürgen

...zur Frage

Wieviel K2 bei 60.000 I.E. Vitamin D3 pro Tag?

Hallo Freunde!

Ich habe einen extremen Vitamin D3 Mangel und werde bald 10 Tage lang 60 000 I.E. Vitamin D3 nehmen.

Wieviel Vitamin K2 und wieviel Magnesium sollte ich dann in diesen Zehn Tagen und wieviel danach (10 000 I.E. pro Tag ) nehmen ?

...zur Frage

Krämpfe erst durch Magnesiumtabletten?

Ich hab sonst keine Krämpfe .... wollte aber Magnesium nehmen weils gut sein soll für den schlaf usw aber jedes mal wenn ich 300mg Magnesiumoxid nehme (von edeka) dann gehts los 1-2 tage nach der ersten einnahme das ich Muskelkrämpfe bekomme xD ? wie passt das denn zusammen ... ich mein Magnesium soll doch sogar eher Krämpfe sein ^^

Ich versteh das nicht hat wer eine IDee

...zur Frage

Warum nehmen Vitamin B12 Spritzen auch gesunde Menschen ohne Vitamin Mangel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?