Wieviel Macht hat der Giroinhaber über das Auto?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Giroinhaber"? Wass`n dass`n? Ein Girokonto hat mit Autos grundsätzlich NICHTS zu tun, abgesehen davon, dass z.B. Versicherungsbeiträge und Steuern davon bezahlt werden können\\müssen. Das kann per Abbuchung oder Überweisung geschehen. Wenn das Fahrzeug durch einen Kredit finanziert wurde, gehen meist auch die Ratenzahlungen von diesem Konto ab. "Halter" ist derjenige, der im Kfz-Schein als solcher eingetragen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Direkt hat er gar keine. Allerdings müsste Dein Vater die anfallenden Kosten zahlen, wenn es Deine Mutter nicht mehr täte, weil sonst nach einiger Zeit das Auto wegen fehlender Haftpflichtversicherung oder nicht gezahlter Kraftfahrzeugsteuer behörlich still gelegt würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Halter ist nicht der Besitzer. Der hat nur die Macht, das Auto Abzumelden. Deine Mutter ist dann vermutlich der Besitzer und kann das KFZ jederzeit verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
28.10.2015, 19:48

Und das schließt du woraus?

1
Kommentar von PatrickLassan
28.10.2015, 19:56

Der Halter ist nicht der Besitzer

Der Halter kann auch der Besitzer sein, und außerdem noch Eigentümer und Versicherungsnehmer. Theoretisch können das aber auch vier verschiedene Personen sein.

2

Der Inhaber des Girokontos hat überhaupt keine Rechte am Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?