Wieviel m2 und Kaltmiete, darf man an Wohnung haben vom Jobcenter aus, in Frankfurt a. d. Oder?

4 Antworten

Üblicherweise werden 45 m² als angemessen angesehen. FFO tippe ich mal so um die 320 € Warmmiete.

Der Umzug über eine Firma wird unter 1500 € kaum zu machen sein, kommt natürlich auch drauf an, in wieweit dir Bekannte beim Ein- und Ausladen, Ab- und Aufbauen helfen. Vollservice ist bedeutend teurer als Eigeninitiative.

Für die Malerarbeiten kannst du incl. Farbe, Löcher schließen, abkleben, reinigen.... ca. 2 € pro Quadratmeter ansetzen.

Hehe, nee bin allein und meine Katzen können mir nicht helfen...

0
@MarilynG

Du willst dir also alle Möbel im Westen von der Umzugsfirma abbauen und in FFO wieder zusammenmontieren lassen? Lampen ebenso? Na da tippe ich mal auf gute 2000 €.

0

FFO tippe ich mal so um die 320 € Warmmiete.

Ist schon etwas mehr.

1
@konzato1

Vielleicht habe ich ja auch nette Nachbarn die handwerklich begabt sind, aber da müsste ich mich um 180 Grad drehen um zu fragen und zu meiner gesamten Family möchte ich auch keinen Kontakt mehr geschweige denn wissen wo ich wohne...

0
@MarilynG

Naja, dafür, dass du "kaum etwas selbst bringst", hast du dir ne ganze Menge vorgenommen.

3000 € (oder mehr) einfach mal so vom Amt borgen, dazu die Kaution, das wird vermutlich nichts. Du brauchst Geldgeber.

0

Wohnfläche für eine Person maximal 50 m².

Welche KdU das Jobcenter übernimmt erfragst Du am besten selbst dort.

Nach meinen Infos aus 2013 oder 14 waren es 278 € inkl. der sog. kalten Betriebskosten + Heizkosten.

das kann man dir alles hier nicht pauschal beantworten.. 

Was ist das Limit bei der m2 und Kaltmiete da, was das Jobcenter übernimmt?
---> da einfach beim Jobcenter nachfragen

Kriegt man Unterstützung vom Amt wenn man in der ausbildung ist?

Hallo Leute,

ich werde ab September meine Ausbildung zum Justizvollzugsbeamter anfangen und wollte fragen ob das Jobcenter oder das Arbeitsamt mich unterstützen würde? Die Monatskarte für die Bahn kostet mich 252 Euro :(

Steht mir irgendwas zu oder Habe ich keine Chance?

Danke im voraus

...zur Frage

Trainer tut nichts?

I bin gerade in einen Jobcenter Kurs und bin da auf eine sehr Kompetente Ttainerin gestossen leider musste aie uns wegen ner anderen Gruppe verlassen!!!

Jz haben wir einen neuen Trainer der nur in sein Buch guckt und ständig am lesen ist und sich ein scheiss um uns scherrt!!

Er hätte heute dem Jobcenter schreiben müssen das ich eine Ausbildung zum Sozialfachbetreuer machen möchte! Diese Ausbildung kostet mich 825 Euro und meine vorherige Trainerin hat mir garantiert das wir das hinkriegen und hat mir auch schon sehr viel geholfen!! Leider ist sie jetzt für ne andere Gruppe zuständig LEIDER!!! Und der neue macht einfach gar nichts dem interessiert es nicht!!!

Was soll ich jz machen? Ich möchte meine Chance auf eine super Ausbildung nicht VERLIEREN!!!

...zur Frage

Wieviel kostet eine Ausbildung?

Hallo, ich wolte mal wissen, wieviel es kostet, eine Ausbildung zu machen, in meinem Fall Altenpflege. Kosten Ausbildungen eigentlich was, oder gibt es auch kostenlose? DAnke

...zur Frage

Wird die Wohnung genehmigt obwohl sie zu groß ist?

Hallo,

da mein Mann zurzeit die Meisterschaft in Vollzeit besucht und ich kurz nach Beendigung meiner Ausbildung ein Kind bekommen habe, beziehen wir derzeit leider Unterstützung vom Jobcenter. Nun müssen wir umziehen und ich habe auch schon eine Wohnung in Aussicht. Die Kaltmiete liegt 30€ unter dem erlaubten Satz, jedoch ist die Wohnung 5 m2 größer als erlaubt. Weiß jemand ob ich Chance auf eine Zusage vom Jobcenter habe, da sich die 5 m2 mehr doch durch die 30€ weniger Kaltmiete ausgleichen. Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Muss das Jobcenter ein Umzugsunternehmen gewehren?

Hallo

Ich ziehe wegen einer anstehenden Ausbildung von Herne (NRW) nach Malchow (Mecklenburg-Vorpommern) am 1.8 2018 beginnt die Ausbildung.

Da meinte Mutter schwerbehindert ist und selber Sozialhilfe kriegt und ich mit meinem vater auch kein Kontakt habe, können die mir weder beim Umzug helfen, noch sie finanzieren. Ich bin auf nem Umzugsunternehmen angewiesen

Ich selber bekomme auch Geld vom Amt.

Freunde habe ich auch nicht

Da NRW und MV eine große Entfernung, frage ich mich ob das Jobcenter notfalls einen Umzugsunternehmen bezahlen muss.

Mir ist bekannt das sie sich diesbezüglich quer stellen. Und sagen machen sie es selber.

Es geht nunmal un eine Ausbildung. Ich bin 21 und habe somit noch das Recht auf einer Ausbildung. Was ist wenn die mir kein Umzugsunternehmen gewähren (was mir nur übrig bleibt) wird und ich dann deswegen die Ausbildungsstelle nicht antretrn kann. Könnten die mich dann sperren??

Kann man da auch Gerichtlich vorgehen?

Hätte man gute Chancen?

...zur Frage

Beruf : Energetiker. Einkommen?

Hello. Ich möchte die Ausbildung zur Energetikerin machen, doch diese Kostet über 2000€. Die frage was ich habe ist: Kann man von diesem Beruf leben? Ich möchte nicht umsonst mein erspartes ausgeben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?