Wieviel Luft befindet sich in einem gesunden, erwachsenen Körper im Durchschnitt (und wo)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also, "Luft" bzw. Gase befinden sich meist in gelöster Form (andersherum wäre es v.a. im Blut äußerst ungesund..) vorwiegend in den Blutgefäßen (O2, CO2). Ein gesunder Mensch holt im Durchschnitt etwa 500ml Luft je Atemzug in die Lunge, wobei das Atemzugvolumen um max. 3000ml erweitert werden kann (Reservevolumina). Bei maximaler Ausatmung bleiben immer ca. 1500ml in den Bronchien zurück (Residualvolumen). Damit befänden sich stets einige hundert ml Luft in gelöster Form (v.a. Sauerstoff, Kohlendioxid, Stickstoff) in deinem Körper. Das wäre soweit zur Lunge..

Zudem befinden sich in deinem Körper auch Hohlorgane (v.a. Magen und Darm) die, je nachdem was und wie schnell man etwas isst oder trinkt, zusätzlich Gase enthalten oder zwangsläufig bei der Verdauung produzieren ("Luft" verschlucken, Darmbakterien), die ja am Ende irgendwie wieder raus geht ;-)

Zusätzlich gibt es noch kleinere Orte, wie Gelenkspalten mit Gelenkflüssigkeit, aus welchen sich bei bestimmten Bewegungen auch mal Gasbläschen lösen und durch ein "Knacksen" bemerkbar machen.

Da kommt also jede Menge zusammen ;-)

Frag mich jetzt aber bitte nicht, wieviel genau das ist, da die Mengen bei jedem Menschen etwas anders ausgeprägt sind.

Knochen enthalten trotz ihrer Lamellenstruktur keine Luft, werden jedoch auch mittels Blutgefäßen mit Sauerstoff (und somit Luft) versorgt.

Lg

Was möchtest Du wissen?