Wieviel Lohnerhöhung darf man höchstens auf einmal verlangen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

12 Stunden sind in Deutschland für normale abhängig Beschäftigte nicht erlaubt! (Ausnahme: Du bist Selbständig oder Manager/Geschäftsführer)

§ 3 ArbZG ordnet an, dass die werktägliche Arbeitszeit der Arbeitnehmer grundsätzlich 8 Stunden nicht überschreiten darf (maximale Höchstdauer). Nach § 3 Satz 2 ArbZG ist in Ausnahmefällen eine Ausdehnung auf werktäglich 10 Stunden jederzeit zulässig.

http://de.m.wikipedia.org/wiki/Arbeitszeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, 10h max pro Tag, und im Schnitt 48h die Woche, ansonsten ist das ein krimineller Verstoß gegen das Arbeitszeitgesetz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achso die wollen auch keinen Ausgleich geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du sollst fünf tage die woche 12 std am tag arbeiten? also 60 std in der woche? und das zum gleichen geld? ist nicht zulässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Trixie19871987
13.06.2014, 22:49

Ja genau so. Das verlangen sie von allen!!!!

0

Wedel mal mit dem Arbeitszeitgesetz vor deinem Chef.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr als 10 Stunden Arbeit am Tag ist nicht zulässig...

Verlangen kannst Du was Du willst, es gibt nach oben keine Grenze...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?