wieviel liter sollte ein mann am tag trinken?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

  • Bei normaler Beanspruchung etwa 1.5 bis 2 Liter am Tag.
  • Bei starkem Schwitzen durch Hitze, Sauna oder Sport oder bei starker körperlicher Belastung entsprechend mehr.
  • Im Regelfall sollte der Urin fast farblos bis pastellgelb aussehen und keine starke Gelbfärbung haben. Manche Lebensmittel oder Vitaminpräparate können die Farbe verändern, das zählt dann natürlich an den Tagen nicht mit.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mindestens 2l, am besten zuckerfreie Getränke. Über 4l bei normalen Temperaturen und ohne schweißtreibenden Sport ist viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der menschliche Körper braucht Wasser zum Leben, ansonsten können das Gehirn, die Organe und der Blutkreislauf nicht richtig arbeiten. Genügend zu trinken ist deshalb sehr wichtig. Eine dauerhafte verminderte Flüssigkeitszufuhr kann fatale Folgen haben. Ein Kreislaufkollaps infolge einer Dehydrierung ist dann keine Seltenheit. Flüssigkeitsmangel führt auch zu Konzentrationsschwäche, Müdigkeit oder Kopfschmerzen. Weitere dauerhafte Folgen sind Verstopfung (man braucht Wasser, damit der Darm arbeiten kann), Nierenerkrankungen oder Nierensteine. Ein Mensch sollte mindestens 2 Liter Flüssigkeit (bei Sport oder Hitze wenn man schwitzt entsprechend mehr) am Tag zu sich nehmen (inklusiv der in Nahrung enthaltenen Flüssigkeit). Geeignet sind Mineralwasser, Tee oder Fruchtschorlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wissenschaft der Ernährung ist eine Wissenschaft welche unter anderem auf Erfahrungen und Beobachtungen basiert weshalb Empfehlungen laufend aktualisiert und revidiert werden. Folgende Informationen waren vor einem Jahr noch aktuell:

Wasser ist an der Aufrechterhaltung des osmotischen Druckes beteiligt, dient als Lösungs- und Transportmittel (Nährstoffe,Verdauungsprozesse, Ausscheidungen), ist Hauptkomponente der schützenden Schleimschicht, regelt die Temperatur durch Wärmeleitung, ist Bestandteil vieler zellulärer und subzellulärer Verbindungen usw...

Im Körper sind bis zu 1.0 - 1.5 ml Wasser pro Kcal Energiebedarf pro Tag aktiv. (Deinen Kcal Energiebedarf kannst du ganz einfach im Internet berechnen).

Das wäre bei mir 11.9 - 17.0 Liter pro Tag! Ca. 9 Liter pro Tag werden jedoch permanent dals Verdauungssäfte resorbiert. Verluste im Verdauungstrakt sind eher gering (100 - 300ml). Weiter dient Wasser als Lösungs und Transportmittel für Stoffwechselendprodukte welche vom Körper entsorgt werden müssen. Ausserdem besitzen wir einen unmerkbaren Wasserverlust (Verdunstung) über unseren Atem und unsere Haut (~1 Liter). Wie in einer Bilanz gilt es den Verlust mit dem Bedarf zu decken. Als Basis kannst du 2 Liter pro Tag nehmen. Der Bedarf kann in zwei Kategorien eingeteilt werden. Endogen: Hormone, Medikamente, Krankheiten. Exogen: Jahreszeit, Luftfeuchtigkeit, Temperatur, körperliche Aktivität.

Als Getränk wird Wasser oder ungesüsste Getränke empfohlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt da ganz unterschiedliche Meinungen, die alle gleich richtig und gleich falsch sind.

Man sollte beachten, dass man immer soviel trinken sollte, dass man keinen Durst bekommt. Ist man durstig, dann hat man schon zu wenig getrunken.

Ein Hinweis auf zu wenig trinken kann auch die Farbe des Urins sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf jeden Fall auch nicht zu viel ! Sonst lässt das getrunkene Wasser im Blut wichtige Stoffe schwinden, wie z.B Natrium und dann hast du Kopfschwindel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinken musst du gar nicht so viel, da du ja auch durch Essen viel Wasser aufnimmst. Aber mindestens 2 Liter solltest du am Tag zu dir nehmen, also vielleicht so 1 Liter trinken, und maximal 10 Liter trinken (Kann sogar lebensgefährlich sein).

Wie du siehst ist das also recht variabel, aber viel trinken soll ja angeblich gesund sein und dem Kreislauf gut tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Antworten von bodyguard, Kajjo und Ric kannst du vertrauen.

Als Faustregel gilt, das ein gesunder Mensch, ohne Sport zu reiben, 20-45 ml Wasser pro Kilogramm Körpergescicht braucht. Das bedeutet, etwa 1,l5 -2l Wasser am Tag zu trinken, der Rest ist in Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Kartoffeln usw. enthalten. Wenn es heiß ist, du in die Sauna gehst oder Sport reibst, brauchst du entsprechend mehr.

Zu viel zu trinken schwemmt unnötig Minerale aus deinem Körper aus und schadet dir mehr, als es nützt. Wenn du nur reine Säfte oder gesüßte Getränke trinkst, wirdt du dick.

So lange dein Urin hell bis hellgelb ist, hast du genügend Flüssigkeit aufgenommen.

LG, Deine Diätassistentin und Ernährungsberaterin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal frage ich mich,wie es die Menschheit geschafft hat,ohne solcher Regeln zu überleben.-Es gibt da nicht wirklich eine Einheitliche Empfehlung.Wenn du am Tag viel Suppe isst,braucht man auch nicht extra etwas trinken.Es geht ja letztendlich um die Gesamtaufnahme von Flüssigkeit.Je mehr man schwitzt,desto mehr Wasser braucht man natürlich auch .Im Grunde hat der Körper ein gewissen Automatismus.Wenn er zu wenig Wasser hat,bekommt man Durst.Ist im Grunde ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich trink täglich mindest 3ltr,wenn es warm ist noch mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Minimum von 1,5 Litern Wasser sollte es schon sein. Es gibt aber auch eine Obergrenze, die sich aus der Möglichkeit der Nieren und der Nutzung ergibt und die liegt angeblich bei etwa 5 Litern. Natürlich Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Liter in der Regel. Wird mir so immer beim Blutspenden gesagt vom Arzt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird von 2-3Litern gesprochen. Ob das allerdings z.B. einem Zimmermann, einem Dachdecker oder einem Maurer auf den Bau und in der Sonne reicht, darf bezweifelt werden.

Ich trinke als Rentner min. 3 Liter innerhalb 24 Stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise denke ich 2 liter wären eine gute Menge,aber bei körperlicher Arbeit oder Wärme würde ich bis 3 liter trinken. Am besten Mineralwasser und keine süssen Getränke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich meine 2 Liter soll man trinken. Du nimmst aber durch die Nahrung auch Flüssigkeit auf. Mache dich damit nicht verrückt. Ich würde mir 2 Flaschen Mineralwasser irgendwo hinstellen, die dann im Laufe der Zeit leer trinken. Wichtig ist keine gesüßten Säfte. Ich würde mir nur mal natürliche Fruchtsäfte zur Abwechslung mal mit Wasser verdünnen.

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hopsfrosch
12.03.2014, 23:37

Ich stimme Ric2013 vollzu. LG, Deine Diätassistentin und Ernährungsberaterin!

0

und du hoffst jetzt hier ne einheitliche aussage zu finden?

na dann viel glück :)

ansich 3-4 liter

da der erste post aber von 5 liter bier spricht ..... hmmmm schliess ich mich dem an :P

SKOL!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von magni64
12.03.2014, 11:18

Ist doch klar - die 3-4 Liter sind ja Wasser, Bier geht natürlich mehr.

1

Was möchtest Du wissen?