Wieviel Liter kann eine ausgewachsene Kuh pro tag geben?

6 Antworten

Schau mal hier rein: http://www.fnl.de/wie_viel_milch_gibt_eine_kuh.html

Wie viel Milch gibt eine Kuh?

Die Leistung schwankt von 15 bis über 40 Liter pro Tag. Die Menge hängt sehr stark von der Veranlagung und der Tiere und der Rassen ab. Kühe geben 50 bis 100 Tage nach dem Abkalben die meiste Milch, danach sinkt die Menge langsam ab. Einige Wochen vor dem erneuten Abkalben werden sie nicht mehr gemolken, damit sie sich regenerieren können. Im Jahr 2004 haben die Kühe in deutschen Ställen durchschnittlich 6 700 Liter gegeben, Spitzenkühe erreichen deutlich über 10 000 Liter pro Jahr.

Hängt davon ab welche Rasse es ist. Zum Beispiel sind Blau-Weiße-Belgier sind keine Milchrinder. Ein Fleckvieh kann bis zu 25 Liter am tag geben. Eine Angler-Kuh bis zu 30 Liter. Ein Braunvieh bis zu 35 Liter. Eine Rot-Bunte bis zu 40 Liter und eine Schwarz-Bunte bis kann zu 60 Liter. (Muss aber nicht sein.) Es hängt aber auch meistens von Elterntieren ab. Wenn du eine Schwarz-Bunte mit einem Blau-Weißen Belgier kreuzt und es ein Kuh-Kalb wird, wird es im späteren leben auch keine Milch geben, es kann zwar selber Kälber kriegen aber du kannst sie nicht melken. Meine Pflegekuh ist 2 Jahre alt und gibt schon 40 Liter täglich weil ihr Vater ein super Bulle ist und ihre Mutter wahr eine super Milchkuh. Wie gesagt es hängt meistens von den Elterntieren ab. LG KuhPferdeFreak.

im durchschnitt 30 liter aber eig zwischen 15 und sogar 50 litern milch

Ich bin als Asiate und bin 1m82 groß männlich, ist das Groß für Asiate?

Meine Mama ist 1m52 und Papa 1m60 groß. Ich glaube ich bin nur groß weil ich als Kind viel Milch getrunken habe maximal fast 1 Liter pro Tag Milch. Hat das mit Kuh Milch zu tun das mich so groß macht ?

...zur Frage

Gibt es Langzeitstudien zur gesundheitlichen Auswirkung veganer Ernährung und zu welchen Ergebnissen kommen Diese?

Heute wurde ich in der Fußgängerzone mal wieder von Tierschützern angequatscht. Sie bewarben vegane Ernährung mit den gängigen Argumenten: Fleisch ist schlecht für die Umwelt, der Mensch ist kein Raubtier, Eier essen bedeutet den Nachwuchs von Hühnern zu essen, Milch ist für Babykühe, Honig dient den Bienen als Nahrung, durch vegane Ernährung bekommt man tolle Haut, wird automatisch fit, usw Die Gegner der veganen Ernährung behaupten so in etwa das Gegenteil... Wem soll ich also glauben? Welcher Standpunkt lässt sich wissenschaftlich belegen? Noch ein paar Worte zu mir: Ich esse maximal 1x die Woche Fleisch oder Fisch. Ansonsten gibt es Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Getreidearten, ... Dabei achte ich stark auf die Herkunft. Regionalität und gute Tierhaltung sind mir wichtig. Dafür bezahle ich auch gerne etwas mehr (Fleisch direkt vom Jäger/Fisch vom Angelverein/Eier aus Hobbyfreilandhaltung, 60 Hühner, 4 Hähne, ...). Es ist mir auch wichtig, dass die Lebensmittel möglichst unverarbeitet sind.

...zur Frage

Kuh gewicht

Wie viel wiegt eine ausgewachsene Kuh?

...zur Frage

Was würde passieren, wenn eine ausgewachsene Kuh die menschliche Muttermilch trinkt?

Ao ist es ja alltag bei uns nur eben umgekehrt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?