Wieviel Licht braucht eine Traube um gesund zu bleiben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

um gesund zu bleiben, braucht ne Rebe eher Schutz vor zu hoher Luftfeuchte (Mehltaugefahr), tiefen(!) Wurzelraum mit genug erreichbarem Wasser im Boden...

die volle Sonne - die die Rebe verträgt und mag - ist eher wichtig, dass die Trauben genug Zucker entwickeln, damits Dir nicht die Plomben zieht, wenn Du reinbeißt :-))

Wurzelraum ist sehr tief genau kann ich es nicht sagen aber ich geh von mehr als 10 m. aus denn sie wächst auf aufgefüllter Erde und darunter natürlicher Grund.

Windschutz hat sie auc nur bedingt sodass sie nach Regen gut abtrocknen kann.

dazu lichte Sonne mit 10 Stunden Sonneneinstrahlung.

Ich denke ich werde es versuchen.

0
@WAYKOW

mach das! :-) habe vor 10 Jahren oder so 4 einfache Reben aus dem Supermarkt gesetzt (2 blaue und 2 grüne Boskoop lt. Ettikett...) - auf gut Glück, eine ist weg (da wachsen auch Rosen, Holunuder, Hartriegel fröhlich um die Wette) aber zumindest die blauen sind kaum zu bändigen (ich schneid auch nur wenn sie die Satelittenschüssel zuwachsen *grinz*) und bringen - Weinbauort in Tauberfranken muss man dazu sagen - jedes Jahr reichlich Tafelobst, wenn die gefiederten Banditen nicht schneller sind...

1
@myotis

Bei mir kommen die gefiederten Banditen in Horden. Für mich ist das die reinste Bandenkriminalität. Ich warte nur darauf dass sie noch Schutzgelderpressung begehen und sagen - wenn du kein Vogelfutter mehr futterst holen wir deine Trauben;)

0
@WAYKOW

die erpressen Dich, dass Du das Futter selbst futterst? :-) - oder doch fütterst...

bei mir sind Stare in meiner hohen Fichten (dem höchsten Baum im ganzen Umkreis) und halten Volksreden für die ganze Nachbarschaft...

jetzt sind die Kirschen dran (ein Wildwuchs ist recht hoch geworden, das Pack oben, ich unten, reicht für alle...) und im Herbbst die Trauben, die oben sind oft schon weg bevor sie richtig reif sind, die unter den Blättern sind meine Reserve :-)

1
@myotis

Dass mit den Trauben kenne ich auch gut. Bei mir verhungert kein Vogel, ob ich verhungere interessiert die aber nicht;)

0

So wie du es beschreibst, ist die Südlage schon richtig. Wenn du Weinberge betrachtest, liegen sie immer vollsonnig. Von Vorteil ist es, wenn du ein Rankgerüst aufstellst, damit die Rebentriebe geleitet werden und du auch den jährlichen Schnitt gut vornehmen kannst. Wünsche gutes Gedeihen.

Rankgerüst Sommer und Winterschnitt wird selbstverständlich gemacht.

Letztlich gibt es wohl auch kaum etwas einfacheres als Trauben zu schneiden.

PS: Wir sind auch am Rande einer Weinbauregion

Problem ist halt dass die Kirsche der Traube ggfs. zuviel Schatten spendet.

ICh denke ich werde es so machen und wenn die Krirsche noch viel größer wird die Traube zurückschneiden und nur auf dem vollsonnigen Holzdach wachsen lassen.

0

.... meine steht nach Süden und ist jetzt in vollem Blatt. Somit im Haus die beste Klimaanlage!

Bauchnabelpiercing wächst raus - was dagegen tun? Hilfe :-(

Hallo Leute , Jetzt hab ich ein 2tes Problem , nachdem sich mein 4 Monate altes Bauchnabel Piercing entzündet hatte und sich wildes Fleisch gebildet hatte (obwohl ich es gepflegt hab und Co.) Habe ich nun ein weiteres Problem. -.- es fängt an raus zu wachsen . als es entzündet war und wildes Fleisch raus 'gequollen' war , habe ich gemerkt das es langsam aber sicher rauswächst . Man kann den Stab immer mehr sehen und die haut dazwischen wird weniger . Gibt es irgendwas was man dagegen tun kann oder muss ? Wenn es rauswächst , könnte man es eventuell nachstechen ? Wenn ja ; tut es dann doller weh wie beim ersten Stechen ? Ich will/wollte schon immer eins von daher wär es schade wenn ich das Thema bauchnabelpiercing abhaken muss . :-( ach man ärgerlich aber auch , würde mich über antworten/tipps freuen :)

LG mine

...zur Frage

Was kann ich für Grünzeug pflanzen? Es soll schnell wachsen?

Guten Tag,

in unserem Garten gibt es eine Fläche, auf der alles was einmal dort gestanden/geblüht hat von Hühnern vernichtet wurde.

Wir möchten jetzt einfach, dass dieses schrecklich aussehende Stück Erde verschwindet. Welche Samen kann ich auf einer Fläche Erde unkompliziert sähen, beziehungsweise welche Pflanzen brauchen keine Pflege beim aufziehen (Außer Wasser geben, versteht sich natürlich von selbst). Es kann alles sein, außer Brennesseln!

Wir haben spontan Weizen hier. Kann ich den auf gerächten/geharkten Boden streuen und Wasser drüber gießen? Wir haben auch LEGEMEHL, für Hühner. Was ist damit? Wächst das schnell? Kann das Schöne Pflanzen hervorbringen?

Es ist Anfang Juni. Gibt es Gewächse die man immer sähen kann und die immer wachsen? Beziehungsweise gibt es Samen die NICHT im Juni wachsen? Muss ich da etwas beachten?

Danke an alle die mithelfen meinem Garten wieder Glanz zu verleihen!

...zur Frage

Beschnitten Haut angespannt?

Grüetzi liebe Community.
Ich fasse mich kurz: Ich wurde vor etwa zwei Jahren beschnitten, da meine Vorhaut zu eng war, zudem habe ich auch einen Blutpenis in extremer Form (von 6cm schlaff zu 14cm steif). Jetzt mein eigentliches Problem: Wenn ich eine Erektion habe, dann spannt sich die Haut bei der Narbe stark an, besser gesagt, sie spannt sich kaum an, was dazu führt, dass ich nie eine volle Erektion habe. Die Narbe ist leider auch nicht ganz verheilt, sie sieht zumindest wie gerade nach der Operation aus. Soll ich damit zum Arzt/ Urologen, würde lieber wegen sowas Kleinem nicht gehen, weil ich schon fast Stammgast beim Arzt bin xD. Nicht falsch verstehen, gehe natürlich schon, wenns nötig ist. :)

Vielleicht hat es hier die selben hilfsbereiten Personen, die mir damals zum Eingriff geraten haben, dafür ein grosses Danke, auch Ihnen Frau Doktorin ;)

Mit freundlichen Grüßen Jason

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?