Wieviel Licht braucht eine Solarzelle?

1 Antwort

je mehr Licht desto mehr Strom kommt raus, angefangen bei Dunkelheit

Wieviel wiegen Photonen - wieviele Photonen braucht man für 1 kg Licht?

...zur Frage

Ampere in Lux umrechnen

Wir haben in der Shuhle ein Praktikum zur solarzelle gemacht. Dabei haben wir die Beleuchtungsstärke in Ampere gemessen. Nun müssen wir sie in Lux umrechen, doch wir wissen nicht wie

...zur Frage

Wäre es effizient Solarzellen in der Wüste am Äquator aufzustellen?

Frage steht oben,danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Hilfe bei einer Physikaufgabe. Lumen, Lux?

In einer Klausur hatten wir eine Aufgabe zu der keiner eine Antwort wusste und den Dozenten kann man auch nicht fragen.

Gegeben war ein Bild wie dieses hier: https://www.ledplaner.de/wp-content/uploads/beispiel-lichtkegel-lumen-lux-berechnung.jpg mit angaben Lux und Lumen, eventuell auch Candela und rein rechnerisch haben diese auch gestimmt.

Als Text stand dabei: "Als angehende Ingenieure sehen sie direkt, dass man diesen Angaben nicht trauen kann, warum?"

Es wurmt mich, dass ich keine Antwort dazu finde und ich wäre sehr dankbar, wenn jemand wenigstens einen Ansatz geben kann.

Danke

...zur Frage

Wieviel Licht brauche ich zum Überwintern einer Zwergpalme in der dunklen Garage. Welche Lampenart, Watt, Lux, Lumen, Abstand zur Pflanze, Temperatur wwR?

...zur Frage

Notebook an Solarzelle laden. Was muss man beachten?

Hallo,

ich plane ein neues Projekt. Ich würde mir gerne ein Solarpaneel kaufen und damit mein Notebook laden. Hintergrund: Ich würde gerne im Sommer draußen in der Sonne mit den Laptop arbeiten. Da ich dort keine Steckdose habe, würde den Laptop mit der Solarzelle die Laufzeit des Laptops verlängern.

Mein Plan ist es mit einen Stepup Converter die niedrige Eingangspannung des Solarzelle zu der 19V Ladespannung meines Laptops umzuwandeln.

Das Notebook hat einen durchschnittlichen Verbrauch von ca 10-12 Watt. Als Maximalleistung der Solarzelle würde ich ca 40 Watt veranschlagen. Die reale abgegebene Leistung ist aber geringer, außerdem ist noch mit einen Verlust durch den Wandler und die Ladeelektronik zu berücksichtigen. Das Netzteil des Laptops läd übrigens mit ca 64 Watt.

Ist der Plan überhaupt realistisch? Reicht die angedachte Systemleistung aus oder ist sie sogar zu hoch angesetzt? Ist die Ausgangsspannung des Stepup-Converters stabil genug? Schadet das nicht kontinuierliche Laden den Akkuzellen des Laptops sehr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?