Wieviel KwH im Jahr?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Rechnet lieber einmal mit den 3500kwh im Jahr. Wenn ihr dann weniger braucht bekommt ihr vom Versorger Geld zurück. Das war dann ein zinsloses Darlehen an die EVU. Aber immer noch besser als am Ende des Verbrauchsjahres eine saftige Nachforderung zu erhalten welche das Budget sprengt.

Immer lieber etwas vorsichtiger kalkulieren als blauäugig in den Abgrund springen.

MfG Ursusmaritimus

Gut, dass ihr alle wichtigen Geräte aufgelistet und auch ungefähr die Daten von Waschmaschine, Geschirrspüler, etc. parat habt. Denn dann kann man seinen Stromverbrauch mit einer recht simplen Formel genau berechnen. Man muss eigentlich nur noch schätzen, wie lange die Haushaltsgeräte täglich eingeschaltet sind. Auch die Stromkosten lassen sich mit dieser Rechung überschlagen: http://blog.123energie.de/rechner-herd-und-fon-und-die-mathematik-des-stromverbrauchs/

Man rechnet mit etwas um die 3.000 KwH pro Jahr pro Haushalt (2 Personen), das ist schon richtig (wobei der Pro-Kopf-Verbrauch statistisch mit jeder weiteren Person sinkt, ein Singlehaushalt also pro Kopf mehr verbraucht als ein 2-Personen-Haushalt). Wer sparsam verbraucht kommt aber sogar auf rund tausend weniger.

Eher zuviel. Ohne PC, mit effizienten Haushaltsgeräten und fast nur Energiesparlampen sollte man deutlich darunter kommen (z.B. ca. 2000 - 2500 kWh, wenn man bissl spart). Nicht vergessen darf man aber z.B. elektrische Warmwasserbereitung (Boiler, Durchlauferhitze etc.), die ziehen ganz schön Strom.

Bolier haben wir nicht.... So wie ich das verstanden hab ist das Wasser in den NK verrechnet?! Muss ich da trotzdem beim Strom was zahlen. Ob wir einen Durchlauferhitzer haben weiß ich nicht, erkenne ich das in der Wohnung?

0

3500 ist für meine Begriffe ziemlich hoch gegriffen.

Wir sind auch ein 2 Personen Haushalt, sind relativ sparsam und verbrauchen im Jahr ca.2400-2600 kwh wobei alles elektrisch betrieben wird.

Rechne mal so 2000-2500 Kwh, das kommt ungefähr hin. Wir sind ein drei Personenhaushalt und verbrauchen ca. 3500 KwH.

wir haben keinen Trockner und keinen Geschirrspüler. Fernseher, altes Radio (1962). Moderneres Radio (1976). Wir kommen auf knapp 1000 KWH im Jahr.

Wir sind ein zwei Personen Haushalt mit etwa 100qm Wohnfläche und verbrauchen ca. 2600Kwh im Jahr.

Also ich tippe mehr auch 2500 - 3000 kwh im Jahr.

es heißt kWh und nicht KwH ;)

Ok, danke für die Info, ich wusste doch das es so geschrieben irgendwie komisch aussieht! :-D ;-)

Wird gleich als "hilfreichste Antwort" ausgeteichnet. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?