wieviel kw muss mein neuer holzofen haben, um ca 100 qm zu beheizen?

3 Antworten

Hallöchen, ich bin sicher kein Spezialist, beschäftige mich aber derzeit auch sehr intensiv mit diesem Thema. Nach meinem Kenntnisstand werden die Berechnungen zur Heizkraft neben den kw/h meist in cm3 und nicht in qm angegeben. Zumindest lt. den Ofenherstellern. Eine qm-Angabe wäre mir auch schon wesentlich dienlicher gewesen. Meine Erfahrung: Unser Kaminofen mit 9 kw/h soll lt. Hersteller rund 180-230 cm3 auf eine Raumtemperatur von ca. 22 Grad aufheizen. Umgerechnet in unsere Wohnfläche von ca. 160qm bringen wir auf zwei Stockwerke das Haus schon auf eine angenehme Temperatur von rund 22 - 23 Grad. Ich hoffe es war eine kleine Hilfe...

ich habe einen mit 9 kw und bekomme 80 qm richtig warm

aha, das ist schon mal ein anhaltspunkt.

0

Das wird nach Kubikmetern Rauminhalt berechnet, und ist natürlich auch noch abhängig von Deiner Isolierung.

Welcher Ofen/wieviel KW bei 80 m2?

Hallo liebe Leute, wir haben vor, uns ein Haus zu kaufen. Es hat ca. 80 m2 Wohnfläche über 3 Etagen( EG, OG, DG). Um Heizkosten zu sparen und für die gemütlichen Momente zu geniessen, wollten wir uns einen Holzofen kaufen. Allerdings hab ich nicht viel Ahnung von solchen Dingen. Daher meine Frage, wie "Stark" muss der Ofen sein? Ich schätze so um die 9 kW sollten ausreichen. Was gibt es noch für Alternativen? Pelletofen ist für uns uninteressant, wegen der hohen Geräuschentwicklung.

...zur Frage

Wieviel Kubikmeter holz muss ich für einen Holzofen im Jahr rechnen?

Habe einen Holzofen im Holzblockhaus ( Wochenendhaus ) und möchte gerne das ganze Jahr dort wohnen.

Hat jemand einen Richtwert wieviel Holz ( Fichte ) ich dafür brauche ?

Der Ofen ist nur zum beheizen des Hauses ( im Keller der Ofen, gemauerter Keller ca. 49 qm Nutzfläche) im EG 49 qm Wohnfläche. Der Ofen soll Tag und Nacht in Betrieb sein.

Bin für jeden Tipp dankbar

...zur Frage

Darf Vermieter erst ein Holzofen bewilligen und danach wieder verbieten?

Hallo zusammen,

seit 1.1.2016 sind wir in eine Wohnung zu Miete eingezogen. Der Vermieter war eine sehr nette Person bis zum Einzug. Danach hat er sein wahres Gesicht gezeigt. Erst hat er uns ein Holzofen genehmigt, mit dem wir die Wohnung zusätzlich beheizen können. Wir haben uns dann natürlich ein schönen Ofen gekauft, die dafür notwendigen Rohre mussten wir auch kaufen. Da bisher in diesem Haus keiner der Mietparteien ein Holzofen benutzt hatte, war der Schornstein geschlossen. Wir haben den Schornstein auf eigene kosten öffnen lassen. Nachdem alles mit dem Schornsteinfeger bezüglich Installation und Abnahme geregelt war, hat der Vermieter seine Meinung geändert und uns verboten mit Holz zu heizen. Er möchte auch nichts von den ganzen kosten übernehmen die ich dadurch hatte.

Kompromisse geht er auch nicht ein.

In der Wohnung sind sehr viele Mängel vorhanden, wie zum Beispiel defekte Fensterscharniere, der Kühlschrank von der Einbauküche, der Warmwasser Boiler, die Nachtspeicher Öfen sind extrem laut, die Wohnung wurde ungereinigt und Ungestrichen übergeben usw.. Heute habe ich ihn zufällig am Haus gesehen und er hat mich angeschrien, mir mündlich gesagt, dass wir doch sofort ausziehen sollen. Wir würden unseren Pflichten nicht nachkommen da wir die Kaution noch nicht bezahlt haben. Ich habe ihm gesagt, dass er die Kaution Bar haben kann, wenn er nach den Mängeln schaut und mir über bescheinigt dass die Wohnung Ungestrichen und mit den bekannten Mängeln übergeben wurde.

Am 13.2. möchte ein Elektriker kommen um die Nachtspeicheröfen zu reinigen, jedoch möchte auch der Vermieter in die Wohnung. Das möchte ich aber nun nicht mehr, da er mich heute angeschrien hat.

Nun möchte ich ihn verklagen, jedoch weiss ich auch, dass er uns nicht in ruhe lassen wird.

Was kann ich am besten machen?

...zur Frage

E-Heizung Querschnitt Sicherung?

Ich möchte ein Ferienhaus mit E-Radiatoren beheizen - wie berechne ich, wieviel KW-Geräteleistung ich mit welchen Leitungsquerschnitten und Sicherungen betreiben kann? Das kann man doch mit Sicherheit irgendwie berechnen. Danke im Voraus!

...zur Frage

Besteht die Gefahr einer Kohlenmonoxidvergiftung durch eine defekte Ölheizung?

Also ist das chemisch möglich oder nur bei Gasheizung oder Kohleofen?

...zur Frage

Wie lang darf maximal das Ofenrohr zwischen Ofen und Schornstein sein?

Hallo, ich habe eine 64 qm große Wohnung (rechteckig) und der Kamin befindet sich im Flur genau am anderen Ende. Um die Zimmer besser zu beheizen würde ich den Ofen gerne etwa 3 Meter vom Kamin aufstellen .... geht das ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?