Wieviel kostet so ungefähr ein Auto-Führerschein?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kosten fallen an vier Stellen an:

  1. Aufwendungen vorab für den Sofortmaßnahmen-Kurs, Sehtest, Passfoto
  2. Gebühren bei der Straßenverkehrsbehörde
  3. Kosten für die Ausbildung und das Lernmaterial
  4. Prüfungsgebühren.

Sehtest ab ca. 6,00 € Kursus: Lebensrettende Sofortmaßnahmen ab ca. 18,00 € einfaches Passfoto beim Fotografen ab ca. 8,00 € (oder doch lieber aus dem Automaten?) ab ca. 4,00 €

Auszug aus dem Verkehrszentralregister 3,30 € Erfassung der Fahrerlaubnis auf Probe 1,80 € Prüfung und Bearbeitung des Führerscheinantrags 5,10 € Herstellung des Führerscheins und Erteilung der Fahrerlaubnis 33,20 €

(sehr unterschiedliche Preise je nach Region)

Grundgebühr bei Anmeldung 50,00 - 350,00 € • wir rechnen mit einem gewichteten Durchschnitt von 250,00 €
Lehrbuch und Fragebogen 30,00 - 80,00 € • wir rechnen mit 50,00 €
Fahrstunde 45 Minuten (normale Übungsfahrt) 20 - 40 € • wir rechnen mit 23 Fahrstunden zu je 30 €
Sonderfahrten 45 Minuten (Autobahn-, Überland- und Dunkelfahrten) 30 - 50 € • wir rechnen mit 12 Sonderfahrten zu je 40 €

Theoretische Prüfung:
Fahrschulgebühr (»Vorstellung zur theoretischen Prüfung«, wird nicht von jeder Fahrschule erhoben) 0 - 75,00 € • wir rechnen mit 40 € und lassen den Fahrschüler außerdem bei der ersten theoretischen Prüfung durchfallen...
Gebühr der Prüforganisation (TÜV, DEKRA) pro Theorieprüfung 20,83 €

Praktische Prüfung:
Fahrschulgebühr (»Vorstellung zur praktischen Prüfung«) 50,00 - 180,00 € • wir rechnen mit 100,00 €
Gebühr der Prüforganisation (TÜV, DEKRA) pro Fahrprüfung 84,97 €

  1. Vorabkosten 36,00 €
  2. Gebühren der Straßenverkehrsbehörde 43,40 €
  3. Ausbildung und Lernmaterial in der Fahrschule 1.470,00 €
  4. zwei theoretische und eine praktische Prüfung 303,63 €

Endsumme in unserem Beispiel: 1.853,03 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Possi
04.07.2011, 18:16

hey danke für den Stern:D

0

1500-2000 €. Pauschal kann man keine Aussage machen, weil es keine Gebührenordnung für Fahrschulen gibt. Ein schönes Rechenbeispiel findest du hier: http://www.fahrtipps.de/fahrschule/fuehrerschein-kosten.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Possi
04.07.2011, 16:25

mein Beispiel ist von der seite kopiert kannst auch da gucken

0

Mit 1500€ biste ganz gut dabei. :-) Also ich rechne bei meinem ( mache in im Moment ) auch damit das ich für alles drum und dran ( Erste Hilfe Kurs, Antrag beim Strassenverkehrsamt, Fahrstd ect. ) 1500€ bezahlen werde ( bin schon knapp 500€ losgeworden ._. )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Autoführerschein kann man mit ca. 1000 Euro rechnen je nach Fahrschule kann sich der betrag um bist zu 400-600 Euro erhöhen dazu kommt es natürlich auch auf ihr vorwissen an und dementsprechend auf die Zahl der Fahrstunden die Sie braucht.

falls sie durchfallen sollte kann man auch durchaus mit über 2000 Euro rechnen

Andere kosten wären sonst nurnoch ein erste Hilfe schein (30Euro) und ein sehtest (5Euro glaub ich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jo wie schon beanwortet,so viel kanns kosten. Aber ACHTUNG, sobald sie mehrmals durchfällt,kannst schon über 2000€ werden. Also sorg dafür,dass sie täglich lernt auch ohne Fahrschule!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wieviel Fahrstunden sie braucht. Ich würde mit 1500-1800 Euro rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1500 hat mein sohn ausgegeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?