wieviel kostet mtl die Heizung für 101 m2 Wohnung mit Ölheizung?

8 Antworten

15l je qm d.h. =1515l für 101qm

Die Heizung - die Dämmung und andere Faktoren haben einen großen Einfluss.

Unser altes Bauernhaus in dem wir früher wohnten ist zugig wie Zugabteil mit offenen Fenstern und verbraucht doch weniger Heizöl als unser besser isoliertes Haus in dem wir jetzt wohnen.

Grund ist die Heiztechnik "Kachelofen". Während bei einer Zentralheizung die Wärme von den Heizkörpern die nahe der Außenwand in den Raum strahlen heizt der Kachelofen von Innen nach Außen.

================================================================

Fazit: du must verhindern, dass die Wärme durch die Außenwand so leicht entweichen kann.

Eine einfache Maßnahme ist demnach, wenn man hinter die Heizkörper eine Dämmung einbaut. Das Spart erheblich ein und kostet nicht viel.

schätze doch mal. Gehe mal von 8 Litern Ölverbrauch pro Tag aus und nicht kälter als -5 Grad Aussentemperatur. Dann wären das pro Monat wieviele Liter Öl?
Was kostet ein Liter aktuell? Hinzu kämen dann noch etwas Kosten für Strom, schätzen wir mal 600 Watt pro Tag.

Nun fange mal an das angesprochene zu überschlagen, welche monatlichen Kosten das aufwerfen würde. Öl- und Strompreis sind entweder bekannt, oder leicht ermittelbar.

es gibt keine Regel

wo wohnt das Haus; wie ist das Haus gedämmt; welche Wohlfühltemperatur magst am liebsten

Einzelfallabhängig - frag den Vormieter

Der Vormieter ist ja deshalb ausgezogen !

0

100-150-200 € zirka Monatlich Hauptsächklich im Winter jenachdem wie stark der winter ist und wie alt die heizung ist

Kommt doch voll auf das Heizverhalten an. Ich zahl für 76m² knapp unter 50€ mit Fernwärmeheizung.

Was möchtest Du wissen?