Wieviel kostet Haarelasern (hairfree) und was könnt ihr mir erfahrungsgemäß darüber sagen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also um dir die frage zu beantworten braucht man wirklich mehr informationen geht es um einen damenbart oder die haare unter den armen an den beinen oder wo ? lasern ist gefährlich es gibt viele risiken von hautirritationen bis hin zu verbrennungen kann es kommen... im schnitt kostet eine "sitzung" 90 euro mal mehr mal weniger da gibt es keine garantie und man braucht dann eben unterschiedlich viele sitzungen kommt eben ganz auf haardichte an und vorallem wo und wieviele haare du dir entfernen lassen willst ich persönlich finde z.b. die elektro epilation als bessere alternative preislich ist es glaube ich kein große unterschied aber für bestimmte bereiche einfach die bessere methode eher bei kleineren regionen zu empfehlen ... die IPL methode ist für größere bereiche z.b. die beine eher zu empfehlen sie ist ähnlich wie die laser methode aber wesentlich angenehmer ...

Finger weg vom Hairfree Institut. Ich habe vor ein paar Monaten im Hairfree Institut Wien 1200 Bezirk 2 Verträge für Oberlippe und Achseln abgeschlossen und am Tag der Behandlung mit dem Lehring telefoniert, dass ich zur Behandlung zu spät kommen werde. Sie meinte, dass kein Termin für mich gebucht wäre, obwohl ich glücklicherweise einen Terminzettel hatte, sodass der Termin wirklich gebucht worden ist. Sie meinte, dass ich nicht zur Behandlung kommen soll, da die Kolleginnen ausgebucht sind. Ich hab gesagt, dass ich für diesen Termin 6 Wochenlang gewartet habe und kommen möchte. Sie meinte wieder, dass es nicht geht..... Danach hat mich ihre Chefin angerufen und entschuldigte sich für diese Umstände und bot mir gleich für nächste Woche einen Termin an. ich hab dann geschaut in meinem Kalender, ob der Termin passt und rief wieder im Büro an. Der Lehrling meinte, es gäbe keinen Abendtermin nur frühestens um 15.30 ich sagte nur ab 16.30 kann ich kommen und es würde auch übernächste Woche gehen. Der Lehrling meinte, dass die Termine voll sind. Zur Info, das Gespräch habe ich in der Strassenbahn geführt.... ich hab ihr gesagt, das gibts nicht 6 Wochenlang warte ich auf eine Behandlung und abends nur eine halbe Stunde haben sie kene Zeit die Achselnbehandlng zu machen. Darauf sagt der Lehrling ( Mädchen): schreien Sie mich nicht an.... ich habe dann gesagt, ob sie keine Wahnvorstellungen hat und sich das einbildet, weil ich in der Strassenbahn bin.... und hab dann gesagt dass ich kündigen möchte, sie sagte gleich ich müsse 20% Pauschale bei Kündigung zahlen, also sie hat mich gleich bedroht.... dann hab ich einfach aufgelegt. in 3 Minuten ruft mich das Lehrling noch mal an sagt zu mir das ich doch am Dienstag um 17:30 Uhr kommen kann und hab dann ok geagt. Am Abend hab ich mir alles durchdacht und schrieb 2 Vertragskündigungen und werde diese am Montag persönlich abgeben und meine Meinung an Sie sagen, dass das Lehrling behauptet, dass ich sid angeschrien hätte und somit behauptet ein aggressiver Mensch bin. Sowas erlebe ich zum ersten Mal und finde es eine Unverschämtheit, die Kunden zu belügen, um ihren eigenen Fehler einzugestehen. So, ich nehme die 20 % Storno Gebühr in Kauf egal wieviel es kostet, weil der Umgang des Lehrlings war unverzeihlich und das Vertrauen an das Hairfree Institut habe ich verloren. Es lohnt sich nicht mehr dorthin zu gehen. Also bitte nicht hingehen, 1. Sehr teuer, diese Laserbehandlungen könnt ihr woanders günstiger machen und 2. ist das Lehrling eine Lügnerin. Also das waren meine schlechten Erfahrungen beim Hairfree Institut. hoffe dass ihr wenigstens bissl ein Bild machen könntet.

Hier meine Erfahrungen mit hairfree. Ich habe allerdings noch keine Alternativen ausprobiert. Ich möchte dich nur von der Idee mit hairfree abbringen:

Ich habe einen Vertrag für die Achselhaarentfernung abgeschlossen bei hairfree in Harburg mit 8 Sitzungen. Von der Filialleiterin dort wurde mir versprochen, dass meine Haare nach den Behandlungen zu 100% weg sein sollten, was mich sehr überzeugt hat. Nach der letzten Behandlung waren allerdings noch fast 50% meiner Achselhaare vorhanden und die Filialleiterin sagte mir, dass meine Haare zu hell seien und es länger dauern würde mit der Entfernung. Das hätte denen nicht schonmal früher auffallen können? Immerhin haben sie eine Haarprobe gemacht und ich erfahre am letzten Tag, dass ich mehr Behandlungen als 8 bräuchte. Das fand ich ziemlich dreist. Dann habe ich gefragt wie viele Behandlungen ich denn noch bräuchte, aber das konnte mir niemand sagen, ich sollte aber schön alle weiteren Behandlungen zu 100% bezahlen, obwohl hairfree Mist gebaut hat. Ich finde das eine einige Abzocke und sie versuchen nur durch ihr nobles Ambiente und die Lächelnden Mitarbeiter zu beeindrucken damit die Leute ihr Geld dort lassen. Vielleicht mag es bei einigen Leuten funktionieren, aber ob du einer von denen bist oder nicht erfährst du erst hinterher wenn du viel Geld dort gelassen hast. Ich würde es niemandem weiter empfehlen. 

hairfree

hat jemand erfahrungen mit hairfree gemacht?

ist es wirklich eine dauerhaft behandlung? was kostet sie (beine und intimbereich) ? kann man sich zwischen den einzelnen terminen rasieren oder muss man haare wachsen lassen?

...zur Frage

Wie leuft eine dauerhafte Haarentfernung im Schönheits Salon bei Männern ab?

Ich habe vor mir überall, (auch im intimbereich) die haare proffesionell entfernen zu lassen, allerdings habe ich ein bisschen angst dafor mir dort als mann einen termin auszumachen. auf der website steht dass sie es auch bei männern machen. allerdings frage ich mich wie dass dann im intimbereich und dem hinterteil gemacht wird. bin ich dann komplett nackt? und berühren die mich da? und dann frage ich mich noch ob ich mich vorher schonmal rasieren soll. auserdem habe ich auch haare in der arsch ritze. dass muss doch eigentlich für die mitarbeiter echt unangenehm sein. ich frag mich auch ob mich dann eine frau oder ein mann behandelt. und dann frage ich mich noch ob dass in mehreren oder einem termin durchgezogen wird. wo ich es machen will kostet dass ganze 800€ für dauerhaft, ist dass zu wenig oder zuviel ? und sind die haare dann auch wirglich dauerhaft weg?

...zur Frage

haare dauerhaft entfernen wie?

Wie könnte man die behaarung dauerhaft entfernen außer lasern? Also wenn man die haare immer weg epilirt verschwinden sie dann irgendwan ganz oder wenn man sie immer wachst oder sowas? Wie bekommt man sie dauerhaft weg?

...zur Frage

Was muss ich beim lasern beachten?

Das ewige rasieren nervt mich total! Deshalb überlege ich meine körperhaare dauerhaft zu entfernen (lasern). Weiß jemand was ich da beachten muss?
Danke:)

...zur Frage

Haare dauerthaft entfernen wer hat erfahrung damit?

hey leute ich M21 möchte mir die haare am nacken lasern lassen.

wie viele sitzungen braucht man dafür c.a? und sind die haare echt für immer weg? habt ihr erfahrung? negativ positiiv?

...zur Frage

Beine haarläsern kosten?

Wieviel kostet es sich die Haare dauerharft entfernen zu lassen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?