Wieviel kostet es ein Produkt patentieren zu lassen?

2 Antworten

Die Kosten sind nicht abhängig vom Preis/Wert der Erfindung, also immer gleich hoch. Dies betrifft jedoch nur die Gebühren, welche der günstige teil sind. Abhängig vom Schutzrecht bewegen wir uns im unteren hunderter Bereich. Teuer wird erst der Patentanwalt und eine etwaige internationalisierung des Schutzes. Diese muss jedoch nicht sofort erfolgen. Wichtig ist vor der Anmeldung eine gründliche Recherche zu machen, ob die Idee wirklich neu ist. Wenn Sie neu ist, ob Sie wirklich jemand benötigt. (Freunde sind oft schlechte Berater, wer sagt schon gernen einen begeisterten Erfinder, dass es Schwachsinn ist) Man sollte so viel kostenlose Beratung nehmen wie man kriegen kann und auch das eine oder andere Buch lesen. Erfinden kann eine gute Einnahmequelle sein, aber nur wenn man auch dafür arbeitet und Geld investiert. Lotto ist es keines wo man nur anmeldet und auf das Geld wartet. Abschließend um eine Zahl zu nennen, sollte es möglich sein einen Patentanwalt für 2000 zu finden. Gebrauchsmuster würde ich sogar selbst schreiben.

Das ist von vielen Faktoren abhängig, Patent, gebrauchsmuster oder Design?

Deutschland; Europa, Weltweit?

Gebühren fallen an für die recherche, die Anmeldung und weitere Kosten, z.B. Streitereien mit anderen Anmeldern.

Patentanwälte in den USA sind unterschiedlich teuer, aber qualitativ eher schwach.

Im konkreten Fall frage einen Patentanwalt. In München kann ich dir auf Wunsch einen guten nennen

Was möchtest Du wissen?