wieviel kostet eine laserbehandlung gegen dehnungsstreifen?& gehen die wenigstents ein bisschen weg?

2 Antworten

Dehnungstreifen kann man nicht "weglasern", sie entstehen ja durch eine Dehnung, kleine Risse im Bindegewebe. Diese Striae verblassen mit der Zeit und werden heller. Mit einer Laserbehandlung kann man nur Striae, die noch blaurot sind, behandeln und auch nur bleichen. Das ist ein sehr langwieriger Prozess und dauert bis zum endgültigen Ergebnis 10-14 Wochen. Die Hautstruktur wird daduch aber nicht verbessert, und unsichtbar werden die Dehnungsstreifen dadurch auch nicht. Ich kann mir vorstellen, dass es eine sehr kostspielige Angelegenheit ist, da nicht sicher ist, wieviele Sitzungen benötigt weren. Solltest Du Dir gut überlegen, ob sich das wirklich lohnt. Meist verblassen die Striae von selbst. lg

Ich finde diese Antwort nicht schlecht:

”。。。 eine Besserung ist möglich, eine vollständige Heilung unmöglich.。。。es stehen viele Therapiemöglichkeiten zur Verfügung, die wir oft kombinieren. Wichtige Basismassnahmen sind viel Sport (ohne Überdehnung der Haut), Bindegewebsmassagen (zB mit sanftem Peelinghandschuh), Wechselduschen und Eincremen mit Spezialcremes. Im akuten Stadium, solange die Streifen noch rot sind, helfen oft äusserliche Retinoide / Tretinoin / Vitamin A-Säurepräparate (verboten in der Schwangerschaft). Wir behandeln oft mit Mesotherapie oder Microdermabrasion. Eine Laserbehandlung (Eximer-, Farbstoff-, Fraxel-, Argon-Laser) kann je nach Aussehen der Streifen die Farbe und die Breite der Streifen verbessern. Auch Dermasanding kann versucht werden, oft lässt sich damit das Hautbild deutlich verbessern. Es gibt verschiedene Cremes mit durchaus vielversprechenden, teils pflanzichen Inhaltsstoffen auf dem Apothekenmarkt, deren Anwendung wir empfehlen können (zB Centella asiatica aus der chinesichen Medizin). Auch eine äußerliche Anwendung von Glykolsäure-Peeling oder Ascorbinsäure kann die Rückbildung verbessern. Ein vollständiges Verschwinden der Streifen ist jedoch fast nie zu erreichen.

Was möchtest Du wissen?