Wieviel kostet eine Blukonserve?

4 Antworten

Vollblut, Erys, Thrombozyten? Das geht von mehreren 100 bis in Tausende. Je nach Blutgruppe und/oder Unterfaktoren.

genau das macht der Krankenkasse ja grosse Sorgen, z.b. das RK bekommt den Rohstoff umsonst fürn Butterbrot, untersucht es und verkauft es um bis ca 500 Euro je nach Blutgruppe und Dringlichkeit.Ist ein dickes Geschäft mit mafiösen Zügen.Der Journalist der dies schon im Stern berichtete wird es nicht ein 2tes mal tun

Wir sollten die blutfreie Chirurgie vorandrängen!

2
@Hirnlos

Hast Recht. Weitläufiger Verwandter von mir ,Arzt, würde sich Transfusion nur geben lassen bevor er stirbt, warum wohl??

1
@brettpit

Es gibt sehr viele Alternativen, wie z.B. "Plasma-Expander". Es ist erwiesen, daß nach Blutverlust vor allem Flüssigkeit aufgefüllt werden muß. Der Körper bildet dann recht schnell die anderen Blutbestandteile.

2

Als Spender kostet den Abzapfer (Rotes Kreuz und ähnliche) die Konserve ein Händeschütteln, evtl. ein Brötchen - also nicht mehr wie 2 Euro.
Dann geht die Konserve ins Labor und wird untersucht, das kostet was, vielleicht so 20-60 Euro. Evtl. wird sie danach vernichtet, wenn das Blut verkeimt ist oder Viren enthält - sind diese allerdings im Anfangsstatium, können sie nicht nachgewiesen werden und die verseuchte Konserve wird als ok weitergegeben (Pfui!).
Dann kommt sie in die Blutbank, wird dort haltbar gemacht (Frischblut ist nur etwa 24h frisch) - diese Beigaben kosten auch Geld und belasten später den Organismus des schon geschwächten Empfängers.
Nicht selten kostet das Krankenhaus, das dieses Organ (Blut ist ein Organ; eine Bluttransfusion ist eine Organtransplantation!) einsetzt, 100-150 Euro (pro Einheit); für den Patienten wird dann noch etwas Gewinn draufgeschlagen...

...und wenn er Pech hat, ist es die verseuchte Konserve und er bekommt HIV, Tripper, Gelbsucht,... Oder die Blutgruppe wurde vertauscht und er stirbt an der Immunreaktion.

Du hast Dir den richtigen Namen ausgesucht.

0
@WEISTDUS

Leider entspricht meine Beschreibung den Tatsachen, wobei sich die Preise verändern...

0

Soweit so gut, du hast an alles gedacht ist auch richtig so.

Ich denke das meistens, bei OPs, meist vorher Eigenblut abgenommen wird. und einpaar wochen danach Operiert wird..

bei Unfällen oder diese Selbstmordversuche häufig.. dann wird Blut eines Verwandten gegeben. bei Notfällen das Blut von Spendern.

1 Stunde Physiotherapie = 15 min Massieren kostet ca. 15 Euro + 3 € eigenanteil. da bekommt man nichts ausser bisschen Billigöl vom Supermarkt auf den rücken gerieben.

Blutkonserve, 99% sicher und getestet gelagert kostet ca. 2500,- Euro. ist ein Leben nicht mehr wert als Geld... ??? der Spender erhält Eine Mahlzeit und 30 bis 100 Euro. Es heißt nur Spenden, davon kann keiner Reich werden ist nur alle 2 Wochen möglich.

am meisten ist das Blut von Gesunden gern gesehen..

Dicke Menschen deren Blut ist voller Colesterin und Säuren.. Drogensüchtige... haben ohne schon keine Changse..

Nicht jeder ist als Blutspender geeignet die nehmen Proben keine ahunug wie oder warum aber die sind da sehr wählerisch.

Geld bekommt ein Spender auf Jedenfall, und was zu Essen. oft müssen die Spneder ins Krankenhaus.. oder das blut muss zurück gegeben werden an den Spender. 250 ml kann jeder erwachsene. und einige 500 ml

0

Wieviel kostet Octenisept in der Apotheke?

Hallo, ich habe einen Bauchnabelpiercing und ich muss mir Octenisept nachkaufen, dar meines leer ist. Der Piercer ist ziemlich weit entfernt und ich möchte es mir in der Apotheke kaufen. Wieviel kostet das so ca.?

...zur Frage

Gerinnungszentrum?

Meine Ärtztin hat mich zum Gerinnungslabor überwiesen. Bald habe ich dort einen Termin. Was wird da gemacht?

...zur Frage

Sehr starke Schwellung am Steißbein,mit höllischen Schmerzen?

Mein Freund hat eine so starke Schwellung in der Umgebung des Steißbeines,das die Pobacken extrem rot und geschwollen sind. Das Steißbein hat vor ca.1 Woche ohne Grund angefangen zu schmerzen und wurde von Tag zu Tag schlimmer. Das sitzen oder liegen oder auch nur das ganz leichte anfassen bereitet schmerzen. Er wird morgen zum Arzt gehen,jedoch fragen wir uns was das sein kann,da es von tag zu tag dicker und schmerzhafter wird. Ich bitte um ehrliche antworten.

...zur Frage

Wieviel kostet eine Produkthaftpflichtversicherung?

Wieviel kostet eine Produkthaftpflichtversicherung?

...zur Frage

Wie viel kostet ein Humanmedizinstudium?

Wie viel kostet das Medizinstudium im ersten Semester? Also wieviel kosten Bücher und Skripte?

...zur Frage

Verliert man (jahreszeitabhängig?) machmal mehr Haare, manchmal weniger?

Seit ich vor zwei Wochen aus dem Urlaub wiedergekommen bin (dort noch recht kalt, hier Frühling) fallen mir merklich viel mehr Haare aus. Das ging recht schlagartig. Wenn ich mir morgens die Haare mache, liegen so 10 Haare im Waschbecken - sonst nur so ein, zwei, manchmal gar keins. Im Urlaub hab ich nicht darauf geachtet, vielleicht waren es da auch schon mehr, aber jetzt ist es mir halt deutlich aufgefallen.

Was kann das sein? Ist das normal? Womit hängt das zusammen? Warum ist es manchmal mehr, manchmal weniger (ich meine, so eine Phase hätte ich schon einmal gehabt)? Hängt das vielleicht mit dem Temperaturwechsel zusammen (wie ein Fellwechsel beim Haushund oder sowas?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?