Wieviel kostet ein Roller-Führerschein? die wo 45 km/h fahren .

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da du jetzt erst 14 bist, wird es für dich nächstes Jahr so aussehen, was Führerscheine für Roller ab 16 betrifft:

  • Klasse AM, Kleinkrafträder, je max. 45 km/h, 50 ccm; sowie dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge, max. 45 kmh, max. 350 kg Leermasse und max.50 ccm bei Fremdzündungsmotor (z.B. Benziner) oder bei anderen Verbrennungsmotoren (z.B. Diesel) max. 4 kW. Kosten ca. 600 - 800 €
  • Klasse A1, Leichtkrafträder, je max. 125 ccm, 11 kW, Leistungsgewicht max. 0,1 kW/kg; sowie dreirädrige Kraftfahrzeuge mit mehr als 45 km/h bbH, max. 15 kW. Probezeitbeginn (Beschränkung auf 80 km/h entfällt). Kosten ca. 1.200 - 1.600 €.

Da die Preise aber regional stark schwanken und auch vom Lernerfolg abhängig sind fragst du zur Sicherheit besser in einigen Fahrschulen nach.

Du kannst in der Regel mit 15 ½ Jahren in der Fahrschule anfangen, theoretische Prüfung ist dann frühestens 3 Monate, die Praktische frühestens 1 Monat vor deinem 16. Geb. möglich.

Sonstige Kosten sind dann Benzin, Versicherung und Wartungskosten. Steuern fallen bei Fahrzeugen der o. g. Klassen keine an.

Benzinkosten hängen davon ab welchen Roller und wieviel km du im Monat du fährst. Kann dir also keine so genau sagen. 50 ccm 2-Takter verbrauchen ca. 3 - 4 l/100 km + Zweitaktöl zusätzlich (ca. 0,8 l/1000 km); 4-Takter so um die 2,5 l/100 km.

Versicherungskennzeichen gibts z. B. bei der WGV-Himmelblau ab 44,40 €.

Wartungen sind dann ca. alle 5000 km fällig (plus halt noch die Erstinspektion bei 500 oder 1000 km) mindestens aber jährlich - zumindest bei Markenrollern. Bei den billigen Chinakrachern, z. B. bei Baotian liegen die Intervalle bei 300, 1000, 2500, 5000, 7500 km, usw. in dem Takt. ;)

Im Übrigen: Nein, wenn du die Mofa-Prüfbescheinigung machst, sparst du später beim Führerschein gar nichts, da die Mofa-Prüfbescheinigung noch nicht als Führerschein (Fahrerlaubnis) gilt.

ademmert 11.03.2012, 20:31

Ah Ok,Danke für die Antwort ! Dann muss ich noch 'ne Weile Sparen , da ich zurzeit nur 450€ habe .

0

mit 16 roller? mach doch lieber gleich deinen B führerschein dann darfst du auch rollerfahren, und 1-2 jahre später darfst du dann sowieso auto fahren. Rollerführerschein mit 16 wäre sinnlos, mach in lieber jetzt.

ademmert 11.03.2012, 19:55

mit 14 darf man doch kein Roller-führerschein machen -.-

0

Ja, das ist ja man so ne Sache ! Was der Schein kostet, kannste bei der Fahrschule um die Ecke erfragen auch per Net. Ich kann dir das nicht sagen, weil Farschulen haben immer andere Preise in der Stadt-Große oder Kleine Stadt. Auf dem Land ist es sicher günstiger. Kosten: Steuern- Nein Versicherung Ja, ca. 80 € für ein Jahr. Benzin ja, so ca. 2,5 Liter bis 3,5 Liter auf 100 Km. je nach Model. Dann sind da noch die Kosten für die Wartung ca. 100 € pro Jahr und Reparaturkosten ?

ademmert 11.03.2012, 20:11

Stimmt es wenn ich jetzt die Mofa-Prüfbescheinigung mache und mit 16 dann den Rollerführerschein dass ich dann weniger zahle ? Ich habe gehört wenn man jetzt den Mofa-schein macht zahlt man 100€ für den Mofa-schein und mit 16 zahlt man nur noch 200€ anstatt 500€ für den Roller-führerschein .. Stimmt das ?

0

Alles Regulär mit Prüfung war ich auf ca 500€

Alles beim 1. Mal geschaft,w enn du aber durchfällst kann es teurer werden. Pro neue Theorie: ca36€ Und Praxis: 56€ Glaube ich war so

Benzin der liter 1,60- 1,68€ Steuern sind keine Inspektion für den Rolelr die erste kostet glaube ich nur 139€

steuern und benzin den auch nur für die schule benutzt c. 100 € im monat

ich schätze mal so um die 500 € . benzin halt normal. aber du solltest schon etwas sparen!

c.a 400-600 € kommplet wenn du dich dumm anställst wirds teurer . :D

ademmert 11.03.2012, 19:54

nur für den Führerschein 600€ ?? Das ist ja übertrieben teuer !

0
ElenaM95 11.03.2012, 19:58
@ademmert

So teuer ist das gar nicht. Für Klasse B zahlt man locker 1500-2000€.

Die Preise können jedoch auch stark variieren von Fahrschule zu Fahrschule. Solltest dann ein paar Monate vorher einfach mal bei den Fahrschulen in deiner Nähe informieren und die Preise vergleichen.

Sich da jetzt schon Gedanken drum zu machen, hilft auch noch nicht so viel, weil die Preise sich in 2 Jahren wirklich stark ändern können.

0
ademmert 11.03.2012, 20:02
@ElenaM95

Hmmm... Soll ich dann lieber auf ein Autoführerschein sparen ?

0

Was möchtest Du wissen?