Wieviel kostet ein Makler bei einem Mietkauf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch bei einem Mietkauf gibt es ja einen Verkaufspreis. Dieser wird dann eben über diese Mietkaufsvereinbarung gezahlt.

Die Makler-Courtage richtet sich dann, wie bei jedem anderen Hauskauf, nach diesem Preis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind zur Zeit meistens etwas über 6 Prozent vom Kaufpreis..

Wir haben vor kurzem Knapp 12.000€ bezahlt (Kaufpreis 160.000€)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Maklercourtage ist abhängig vom Kaufpreis.

Wenn du nur einen einzigen Makler beauftragst, also ihm einen Exklusivauftrag erteilst, kann das für dich sehr nachteilig sein. Setze dich mit mehreren Maklern in Verbindung und achte darauf, dass du keinem Exklusivrechte für die Vermittlung einräumst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sonst auch, 6 % vom Kaufpreis + Umsatzsteuer. Also 7,14 % inkl. Steuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ihr es "nur" mieten wollt kommt es auf die miete drauf an,--meißt liegt die maklergebühr bei 1,5 monatskaltmieten

zumindest bei uns

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?