Wieviel kostet ein Makler?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn Du den Makler beauftragst und es kommt durch diesen zu einem Mietvertrag darf der Makler  bis 2 Kaltmieten + MwSt als Provision verlangen.

Kaution zahlst Du an den Vermieter.

Im E-Fall mußt Du Provision, bis 2,38 Kaltmieten, an den Makler und Kaution, bis 3 Kaltmieten, an den Vermieter zahlen.

Die Kaution bekommst Du aber nach Mietende, wenn alles gut geht, komplett + ein Paar Euro Zinsen zurück.

Die Provision ist weg.

Das sind verschiedene Dinge. Die Kaution bekommt der Vermieter als Sicherheit, falls du deinen Verpflichtungen nicht nachkommst.

Den Makler zahlst du nur, wenn du ihm den Auftrag gegeben hast, dir eine Wohnung zu besorgen.

Und du zahlst NUR, wenn ihm dies aus gelungen ist.

Die Kaution musst Du unabhängig vom Makler dem Vermieter zahlen.

-> Kaution und Maklergebühren

die Kaution hat nichts mit dem Makler zu tun...du musst dann beides bezahlen

Die Kaution geht an den Vermieter, die Maklergebühr.. übernimmt der, der den Auftrag für den Makler erteilte.

Der Makler kostet normal 5,95% der Kaufsumme des Objektes. Zahlbar bei Notarvertrag und zu zahlen vom Käufer. 

Bei Mietwohnungen sind das 2 Monatskaltmieten. Zu zahlen vor Mietvertragsabschluss von demjenigen der den Makler bestellt hat.

Wenn Du einen Makler beauftragst, schließt Du mit diesem einen Vertrag ab, daß er Dir eine Wohnung suchen soll. Für diese Leistung darf er Dir bis zu 2 Kaltmieten + 19% MwSt. berechnen.

Wenn Du eine Wohnung anmietest, darf der Vermieter bis zu 3 Netto-Kaltmieten Kaution von Dir verlangen.

Beauftragst Du also einen Makler, der Dir eine Wohnung vermittelt, schließt Du 2 Verträge ab: einen Maklervertrag und einen Mietvertrag. Jeder der beiden Vertragspartner hat einen Anspruch auf "Geld" von Dir. Der Makler darf Dir eine Courtage / Vermittlungsprovision berechnen, der Vermieter darf eine Kaution von Dir fordern.

Die Kaution ist ja aber nicht "weg", sondern dient dem Vermieter lediglich als Sicherheit.

Beides ein Makler kostet so ca 2 Kaltmieten

Was möchtest Du wissen?