Wieviel kostet ein Kind (ca.) bis es erwachsen ist?

8 Antworten

Ich kenne die Zahl 100.000 Euro. Die scheint mir auch wesentlich realistischer, wenn auch immer noch hoch, zu sein! Solche Spielereien führen allerdings zu nichts...

Die Frage war doch ganz klar formuliert: Welche Kosten verursacht ein Kind.

Ihr unterstellt dem Fragesteller alle, es ging darun, ob ein Kind das wert ist oder ob man angesichts der Kosten ein Kind kriegen kann. Das war doch überhaupt nicht gefragt! Vielleicht geht es ja auch darun, wie sehr Kinder vom Staat gefördert werden sollten oder welchen Beitrag Eltern leisten?

Natürlich kostet ein Kind recht viel Geld. Das muß man doch nicht schamhaft verschweigen! In den ersten Jahren mindestens 100 Euro pro Monat, al Teenager vielleicht 200 Euro, als Student noch viel mehr! Da kommt schon einiges zusammen! --- Aber natürlich längst nicht 1 Million, denn die hat ja auch gar keiner zur Verfügung. Man kann nur ausgeben, was man auch hat! Eine Summe um 40.000 (früher Schulabgang und eigener Verdienst) bis 100.000 (Studium) sind realistisch!

Woher hast Du diese Zahlen? Aus eigener Buchführung bei Deinen Kindern oder doch eher ausgedacht? Was steckt in den 100 €/Monat? Esssen, Kleidung, Spielzeug, Kita, Urlaub, Veranstaltungen ... Mir scheint, Du hast die Zahl nur so da hin geschrieben.

0

Also ich habe mal gelesen, dass ein Kind bis zum 18. Lebensjahr ca. 120.000 Euro kostet. Aber, wenn ich mir meine beiden so anschaue, sind sie jeden Euro wert.

Wieviel kostet ein eigenes Kennzeichen?

Ich wollte mal fragen, wieviel durchschnittlich ein "eigenes" Kennzeichen kostet? Ich meine, wenn man sich zB für die Buchstaben des eigenen Namen und Zahlen entscheidet. Kosten Zahlen dann nochmal extra? Hatte gehört das wäre nicht so teuer, aber wieso haben es dann sooo wenige Leute?

MfG

...zur Frage

Wieviel kostet ein Kind im Monat?

Man sagt ja immer, man soll nur Kinder bekommen, wenn man es sich leisten kann. Aber wieviel kostet ein Kind so im Monat? Sagen wir Kindetr von 0 - 12 Jahren. das danach der ganze Playstationquatsch dazu kommt, ist klar, da kann ich mir selbst ausrechnen, wo man mit diesen Extras ist. Also wieviel Kosten gehen bei euch für Windeln, Schulsachen usw usf. drauf?

...zur Frage

Wieviel kostet es, ein Bild bei DM auszudrucken?

...zur Frage

Hab Angst davor Erwachsen zu werden...

Immer wenn ich daran denke das ich imerzu wachse und älter werde bekomme ich so ein komisches Gefühl und mir wird fast schlecht...

Ich würde am liebsten mein ganzes Leben lang ein Kind bleiben...

Es gibt meiner meinung nach nichts tolles am Erwachsen sein außer ein paar kleine Sachen..

Aber ganz allgemein man muss sehr viel Verantwortung tragen man kann nicht mehr in die Schule man muss Arbeiten,Geld verdienen um leben zu können alles wird ernster und nichts macht mehr Spaß und einer Familie wil ich auch nicht wen ich hasse das Thema Sex ich hab keine Lust einen Typen zu heiraten und wenn ich Erwachsen bin macht das Leben kein Spaß mehr...

Und wenn mein einen Erwachsenen fragt ob er lieber Erwachsen ist oder wider ein Kind sagen die meisten das sie lieber ein Kind sein wollen..

Was kann ich gegen diese Angst tun?

...zur Frage

Kind mit 13?

ist man mit 13 noch ein kind ich weiß nämlich nicht ob ich ein kind bin oder schon erwachsen :).. erwachsne möchte ich noch nicht sein.. :D

...zur Frage

Gibt es wirklich unter 20 Jährige, die sich "erwachsen" nennen?

Also, ich hab mal gelesen dass 18 Jährige 100 % erwachsen sind also nicht nur auf dem Papier, aber welcher 18-19 Jährige behauptet von sich erwachsen zu sein? Ich bin selbst 18 und sehe mich 100 % als älteren Jugendlichen auch "Late Teen". Aber mal ehrlich, wer unter 20 möchte "erwachsen" genannt werden? Klar siezen ist ok, ältere Jugendliche siezt man ja eh also im förmlicheren Bereich natürlich aber ganz ehrlich: Ich habe die Erfahrung gemacht dass jeder 18-19 Jährige entweder als Junge / Mädchen oder halt als Junger Mann / Dame bezeichnet wird aber niemand beschreibt einen 18 Jährigen als Mann. Kennt ihr vielleicht so Leute, die mit 18 meinen sie wären jetzt voll erwachsen? Klar man muss Verantwortung übernehmen und selbstständig sein, aber man ist nicht erwachsen! Ab 20 kann das dann langsam anfangen. Aber wie seht ihr das? Für mich gilt im Normalfall: 

  • 0-2 - Baby 
  • 3-6 - Kleinkind 
  • 7-11 - Kind 
  • 12-13 - Älteres Kind, evtl am Anfang oder kurz vor der Pubertät 
  • 14-17 - Jugendlicher 
  • 18-20 - Älterer Jugendlicher also Adoleszent oder halb erwachsen 
  • 21-64 - Erwachsener 
  • 65-- - Rentner (logischerweise) 
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?