Wie viel kostet ein Jack-Russel cirka?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mein erster hat 20 Euro gekosten und mein zweiter 1800 Euro

FürHund mit Papieren kann man tatsächlich mit "richtig" Geld rechnen.

0

puuuh

0

bei der Preiswertversion sind die folgekosten (TA) eventuel enorm, was den Preisvorteil auffressen dürfte

0

Also wir haben Montag vor einer Woche einen 10 wöchigen Jack Russel Welpen gekauft, er ist zwar reinrassig, ich kenne die Eltern und mein TA hat es auch bestätigt, aber wir haben keine Papiere hierfür. Muss auch nicht, für mich ist ein Jack Russel ein Jack Russel, ob mit oder ohne Papiere, hauptsache gesund!Bezahlt haben wir 300€. Aber bitte, bitte mache dir klar ein Jack Russel ist kein Schoßhund und für Anfänger nicht geeignet,da dieses Tier eine absolut konsequente Erziehung braucht. Sie haben einen Jagdtrieb, wurden früher und evtl. noch heute für Füchse eingesetzt. Sie sind zwar klein, aber benötigen genauso viel Auslauf, wie ein großer Hund, denn diese Zwerge ;-) haben Feuer im Po. Zusätzlich sind das absolute Sturköpfe, hast Du ihnen einmal etwas erlaubt, ist es schwer das jemals wieder zu ändern, Du musst immer der Sturere sein.

Sehr gute Einstellung für das mit oder ohne Papiere, egal.

0

Ja, das mit der Sturheit, schwierigen Erziehung, dem enormen Bewegungsdrang und extremen Spieltrieb kann ich nur bestätigen. Man sagt, daß ein Jack-Russell mindestens !! seine 20 Kilometer am Tag braucht, sonst geht er an die Möbel und läßt sich sonstwas einfallen. Meine beiden sind mittlerweile 8 und 10 Jahre alt und haben immer noch enormen Bewegungsdrang. Aber wir haben einen riesigen Garten (4.000 qm), wo sie stöbern, jagen, buddeln können und außerdem nehme ich sie häufig auf Ausritten zu Pferd mit, wo sie sehr gut mithalten!

0

ja zwischen 20 und 1800€

Wie hält man als Berufstätiger einen Hund ohne ihn während der Arbeit alleine zu lassen?

Was macht man, wenn man alleine lebt und 8-12h pro Tag arbeiten muss, man kann ja den Hund nicht so lange alleine lassen, oder?

...zur Frage

Bekannter will Hündin decken lassen?

Der Freund meiner Mutter weil seine Husky-Mix Hündin decken lassen was ja völlig unnötig ist weil es soviele!!!! Tiere in Tierheimen gibt, viele Tiere ein zu Hause suchen und unnötig Hunde vermehren nicht sinnvoll ist. Das tun schon genug und muss nicht sein.

Er hat ja nicht mal Geld um die Hündin dann zu sterilisieren oder um jetzt seinen 2 Hund kastrieren zu lassen. Außerdem kann man das ja keinen Hund "antun". Die Tiere sind auch meines Wissens beide nicht regelmäßig geimpft, da Tierarzt ja auch kostet. Der Rüde hat Probleme mit dem Fell und leckt sich stellenweise Haare weg, wegen Juckreiz. Aber außer "abwarten" und baden passiert nichts. Kein Tierarzt.

Und Welpen kosten ja auch! Futter, Versorgung, Impfung, Chippen ect.

Es spricht einfaches nichts wirklich dafür und schon gar nicht das Argument "weil Welpen ja süß sind" und "es wäre so süß". Ich sehe da einfach schwarz und halte das alles für ne Schnapsidee auf Kosten der Tiere.

Wie seht ihr das? Was ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Ist mein Jack Russel zu alt für die Hundeschule?

Ich habe seit 2 Wochen einen Jack Russel aus dem Tierheim.

Er ist 6 Jahre alt ist das zu alt?

...zur Frage

haaren jack russel havaneser mix

heyy.... ich wollte mal fragen ob jack russel havaneser haren

...zur Frage

Kann man einen einzigen Wolf großziehen?

Kann man einen Timberwolf großziehen? Ich kenne jemand der mir ein Welpchen besorgen kann. Ich möchte dieses Tier großziehen. Allerdings ist ein Wolf ein wildes Tier. Muss ich deswegen etwas befürchten? Über den Ausmaß der Gefährlichkeit hab ich keine Vorstellung.

...zur Frage

Kosten für einen jack-russel?

Hallo,habe mir einen jack-russel zugelegt (8 Jahre alt)die vorbesitzerin meinte das sie noch nicht geimpft ist,was kostet das ungefähr und kann mir jmd eine Praxis in hamm (westf.) Empfehlen? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?