Wieviel kostet ein gebrauchtes Hochzeitskleid und wieviel kostet die Reinigung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Über die Frage hab ich ein wenig nachgegrübelt, mein Vorschlag wäre: Frag jemanden der sich mit Braut- und Abendkleidern auskennt. Wenn du das Kleid sowieso vorher reinigen lassen willst, such dir eine wirklich gute Reinigung und frag was die Reinigung kosten würde UND ob die Leute dort eine Vorstellung haben, wieviel dieses Kleid wert sein könnte. Du kannst natürlich auch im Internet stöbern, aber da man dort nicht wirklich auch die Stoffqualität beurteilen kann und die Verarbeitung sind das eher vage Anhaltspunkte. Halte dich bei der Abgabe eines Angebotes zurück, wenn die Besitzerin mehr haben möchte, wird sie es sagen. Wenn sie sofort zustimmt, hast du wohl zuviel geboten. Und schlaf ein paar Nächte drüber, ob das Kleid wirklich so schön ist und so super paßt. Vielleicht kann dir auch eine gute Freundin noch einen Rat geben. Jedenfalls von der Beschreibung her hört es sich hübsch an. Eine schöne Hochzeit also demnächst, egal mit welchem Kleid - Hauptsache der Mann paßt zu dir.

Die Frage ist, wieviel Dir das Kleid wert ist. Sonst schau Dir doch mal in Online-Katalogen ähnliche Kleider an (Material, Schnittmuster) und rechne dann z.B. 50% runter. Wenn´s der Verkäuferin zu wenig ist, wird sie Dir das schon sagen und es lässt sich bestimmt ein für beide Seiten akzeptabler Preis finden.

Hochzeitskleider kosten sehr unterschiedlich von 500 € aufwärts bis ....€. Da mußt du dir schon Vergleiche ansehen. Man kann auch Hochzeitskleider für geringes Entgelt ausleihen. In verschiedenen Städten gibt es dort Anbieter.

Was möchtest Du wissen?