Wieviel kostet ein Aupair im Monat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Höhe des Taschengeldes beträgt mindestens 260 Euro pro Monat. Die Kosten für die An- und Abreise trägt das Au-Pair selbst, die Gastfamilie kann jedoch selbstverständlich eine Beteiligung anbieten. Die Gastfamilie muss für das Au-Pair eine Krankenversicherung für die gesamte Zeit abschließen. Sie beträgt ca. 30-40 Euro pro Monat. Denken Sie dran, Sie haften für alle eventuellen Schäden, die das Au-Pair verursacht. Daher ist es sinnvoll nicht unbedingt die günstigste Variante auszuwählen.

http://www.aupair24.com/de_neu/info_familie_de.html

Ich würd mir ein Au Pair auf jeden Fall über eine Agentur nehmen. Die kennen sich aus, wissen schon im Vorfeld welche Probleme auftreten können und wie man sie verhindert bzw aus dem Weg räumt und können dich auch beraten und Dir alles über die Kosten sagen. Schau mal im Internet.

Schau mal hier:http://www.au-pair-agentur-chance.de/family/kosten/aupair-vermittlungskosten.html Da steht alles ganz genau.

http://www.aupair-vermittlung.de/gastfamilien/merkblaetter.php

Was möchtest Du wissen?