Wieviel kostet ein aquarium,pflanzen,fische?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie Dupatch schon sagt musst du mit 100 Euro rechnen, wobei du monatlich eigentlich keine weiteren Ausgaben mehr hast, bis auf gelegentlich paar Pflanzen oder Fische. So ne Pflanze kostet 1-3 Euro, ebenso die Fische, wobei schon manche auch für 10-20 gibt. Würde am Anfang auf keinen Fall zu viele Fische rein tun und auch später nicht, so etwa 10 Stück. Guppy sind leicht anfällig und sterben sehr leicht. Auch musst du darauf achten, dass sich die verschiedenen Arten verstehen. Neon sind eine gute Wahl für jeden Einsteiger. Weiterhin würde ich mir noch ein paar Putzfische zulegen, z.B. Panzerwels (3 Stück) und Antennwels, sowie Schwertträger oder Molly. Viel Spass mit deinem Aquarium!

Achja noch was solltest du beachte. Dein Aquarium teilt sich in verschiedene Schichten ein, welche von unterschiedlichen Arten bevölkert werden. Soll heißen, es gibt oberflächennahe Schwimmer, welche im Mittelbereich und Bodenfische. Die von mir genannten Arten teilen sich wie folgt ein: - Oben: Schwertträger/Molly - Mitte: Neon - Boden: Welse Auch dieses Verhältnis sollte ausgewogen sein.

0
@theSEK

keine weiteren monatlichen Kosten?,Strom?(Beleuchtung,Pumpe;Filter) wöchentlicher Wasserwechsel von mindestens 30% und eine des öfteren anstehende Komplettreinigung das kostet einiges!Versuch mal Wasserpflanzen zu finden (im Handel)die 3 Euro kosten und bei einer Aquarienbepflanzung kommen mal schnell 60 Euro zusammen!Goldene Regel pro Liter Wasser =1cm Fisch (3cm grosser Fisch benötigt also 3 Liter Wasser um ordentlich und artgerecht zu leben)Je grösser das Aquarium desto einfacher und pflegeleichter aber auch teurer das ganze.

0
@Leichnam69

Stimmt!
Meine Pflanzen ware 2-3mal so teuer, wie die Fische. Die Regel mit 1cm=1liter passt, aber man sollte zusätzlich noch die Regel Fischlänge*10=Aquarienlänge beachten, also braucht ein 3cm-Fisch min. 30cm Aquarienlänge, also ca. 7l Wasser. Da kann man dann aber auch 2 3cm-Fische halten.

0

das kommt auf die Grösse des Aquariums und die Grösse der Fische und die Anzahl der Fische an.Prinzipiell ist ein grösseres AQ immer besser und pflegeleichter.Pro Liter AQ Wasser =1cm Fisch.Also kommst Du mit einer anständigen Aussenfilteranlage ,Heizstab,Pumpe,Wasseraufbereiter,Dünger,AQ,Fische,Kies,Pflanzen,Deko,Fotorückwand mal auf lockere 400-500 Euro,allerdings gibt es auch kleinere Varianten welche aber an Quälerei der Tiere grenzen.

Ca 100 € je nach größe und bedarf, schau mal in die LIDL Zeitschrift haben die für Nächste Woche ein Top angbebot von 70 € Komplettset.

Welche Fische passen zu Guppys?

Welche Fische passen zu Guppys und in ein 63l Aquarium und sind wenn möglich auch noch pflegeleicht ?

Vielen Dank für eure Antworten Fischili14 :)

...zur Frage

Biotop-Aquarium mit heimischen Arten?

Ich würde mir gerne ein Biotop-Aquarium anlegen. Bei dem dargestellten Biotop soll es sich aber nicht um den Kongo, Amazonas oder wer weiß was handeln. Ich würde gerne versuchen unsere heimischen Fisch- und Pflanzenarten in einem Becken unterzubringen, da wir meiner Meinung nach auch direkt vor der Haustür wunderschöne aquatische Ökosysteme haben. Man muss sie nur suchen ;) Da mein Becken mit 70l relativ begrenzt ist, möchte ich natürlich nur kleine Friedfischarten, wie z.B. Moderlieschen, Ukeleien oder so was in die Richtung halten. Passende Wasserpflanzen und geeigneter Bodengrund finden sich ja praktisch in jedem Bach, oder Graben. Hat vielleicht irgendwer mit einem Kaltwasseraquarium dieser Art schon Erfahrungen? Worauf muss ich achten? Was für Fischfutter ist am besten geeignet? Ist so ein Projekt überhaupt möglich? Ich bin für jeden Tip dankbar!

...zur Frage

Aquarium, was brauche ich alles (Tipps)?

Ich will mir unbedingt ein Aquarium kaufen.
Es darf aber nicht zu groß sein auf Grund meines geringen Platzes in meinem Zimmer.
Ich habe absolut keine Ahnung was man braucht etc.

Mit wie viel muss ich für ein kleines Aquarium rechnen ? am besten gleich ein Anfänger-Set mit Pumpe & alles mögliche drin.

Meine Frage an die Fischexperten xD

  • Wie viel muss ich rechnen für ein kleines Aquarium mit allen drum & dran (am besten nicht die luxuriösesten Teile)
  • Ist ein Aquarium (die Pumpe / Licht kp) sehr laut ?
  • Stinkt dieses sehr doll ?
  • Gibt es was worauf ich dringend achten muss ?
...zur Frage

Welche großen Fische zu Guppys ins Aquarium?

Mein 160L Aquarium ist mit ca 15 fast ausgewachsenen Guppys, 3 Kuckuckswelsen und 2 Albino welsen noch sehr leer, welche Fische kann ich problemlos dazu setzen? Ich möchte keine Neons o.ä., es sollen größere Fische sein die man auch direkt sieht wenn man aus 3m auf das Aquarium schaut (jeder der mein Aquarium sieht fragt ob da überhaupt Fische drin sind)

...zur Frage

Bewohner für 60 Liter Aquarium

Hey Leute, ich bekomme ein 60l Aquarium mit Fischen und wollte fragen ob ich darin ein paar Neonfische, Guppys und ein oder zwei Antennenwelse halten kann. Dazu kommen ja noch die Pflanzen und ich möchte, dass die Fische noch genügend Platz haben. Gibt es Probleme wenn ich die Fische zusammen halte? Brauch ich ein größeres Aquarium? Welche Pflanzen würdet ihr empfehlen? Wie viele Fische kann ich maximal halten?

...zur Frage

Pflanzen im Aquarium zerfressen?

Hallo!
Kann mir jemand helfen?
Die Fische im Becken fressen die Pflanzen ab und das so schnell das sie kaum noch nach wachsen können.

Hab eigentlich nur Friedfische im Becken, also Guppys und Neos...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?