wieviel kostet die löschung vom bergschadenverzicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Löschung eines solche Eintrags dürfte ca. € 50 kosten.

Die Löschugnsbewilligung kann aber wohl kaum vom zuständigen Betreiber des ehemaligen Tage- oder Untertagebaues erteilt werden, weil er sich damit einem unwägbaren Risiko aussetzen würde, auf dessen Haftung Sie beim Kauf in Kenntnis der besonderen Gegebenheiten mit der Akzeptanz des möglichen Berschadenrisikos gegenüber dem Bergbaubetreiber verzichtet haben.

Gebäude, die in solchen Gebieten errichtet werden, bedürfen stets der Erfüllung besonderer statischer Anforderungen zur Vermeidung von Setzrissen, die häufig mit dem Bergschadensverzicht in zulässiger Weise auf den Erwerber abgewälzt werden, indem der Ewerber eines solchen Grundstückes im risikohehafteten Gebiet, meist etwas kostengünstiger, erwirbt und dafür auf Regeressansprüche verzichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts, weil geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?