Wieviel kostet Der Unterhalt von Leopardgeckos?

1 Antwort

Rechne mit 20  Euro pro Monat - vor allem Strom & Futter. Aber auch anteilige Tierarztkosten, Erneuerung Leuchtmittel und diverse sonstige Kosten.

Dazu kommen natürlich die einmaligen Kosten zum Kauf von Terrarium, der Beleuchtungstechnik, Kaufpreis Tier(e), Terrariumeinrichtung, Literatur etc. Da kommt einiges zusammen.

Zum Futter: Mehlwürmer, genauso wie irgendwelche Maden oder Larven, emthalten extrem viel Fett. Sowas sollte man nur selten verfüttern.

Gute Tipps zur Haltung von Leopardgeckos findest du z.b. in diesem Buch:

http://www.buecher.de/shop/buecher/leopardgeckos/griesshammer-karsten-koehler-gunther/products_products/detail/prod_id/26817755/

Viel Erfolg

Vogelspinne nicht gefüttert hat getrunken und jetzt will sie nicht fressen und ist in ihrem Haus

Ich habe meine Vogelspinne ungefähr 4 wochen nicht gefüttert...was bei einer Vogelspinne eigentlich nicht so problematisch sein sollte...gestern hat sie getrunken aus ihrem trinknapf sie kam zwischendurch raus ...die letzten Wochem alles ok jetzt hab ich ihr eine kleines heimchen reingetan und sie friesst es einfach nicht sie ist in ihrem haus das Heimchen ist sogar schon in das haus gelaufen und kam unbeschadet nach paar sekunden wieder raus... Was soll ich jetzt machen oder was denkt ihr jetzt,,,haltet mir nicht bitte nicht vor das ich sie ungefähr 4 wochen nicht gefüttert habe sondern sagt mir was los sein könnte oder so... BIIITTEE...

Für alle hilfreichen Tipps schonmal Dankeschön

LG Ihekbm

...zur Frage

Geld vom Kind

Mein Sohn bekommt 450 Euro Netto im ersten Lehrjahr . Mein Exmann bezahlt 350 Euro Unterhalt für seinen Sohn . Wieviel Kostgeld sollt ich für meinen Sohn an mich berechnen

...zur Frage

Leopardgeckos aufpäppeln wieviel Mehlwürmer?

Ich hab mir seit gestern zwei ca. drei jahre alte Leopardgeckos angeschafft wahrscheinlich sind es Weibchen. Sie waren extrem verwahrlost und hatten seit einem halben Jahr nur einmal eine Gurke bekommen. Für mich ist es ein Wunder dass sie noch leben. SIe hatten keine wärme wesshalb sie wahrscheinlich in eine längere Winterruhe gefallen sind was sie vl. gerettet hat. Jetzt stellt sich die Frage wie ich sie am besten aufpäppeln soll. Sie haben gestern am Abend gleich mal eine Schüssel Wasser ins Terrarium bekommen, aus der sie dann auch fleißig getrunken haben. Heute bin ich einkaufen gegangen und hab Sand Mineralienpulver und Mehlwürmer gekauft. Ich bin der Überzeugung, dass sie Grillen oder Heimchen in ihrem Zustand nicht fangen können. Meine eigentliche Frage ist jetzt, wie viel und wie oft soll ich die kleinen füttern? Wäre es klug ein anderes Geschäft aufzusuchen wo man Wachswürmer kaufen kann? Und kann ich ihnen einfach die ganzen Würmer geben? Meine Katzen würden alles auffressen und platzen, wie ist das bei Geckos? Hören die auf zu essen wenn sie genug haben? Und macht es viel aus, wenn ich ihnen fürs erste mal was gebe obwohl sie eigentlich erst am Abend fressen sollten?

Ich weiß das sind viele Fragen, aber ich würde mich sehr freuen wenn ich wenigsten eine Antwort zu einer Frage habe ;)

Ich bedanke mich im vorraus schonmal für eure Antworten

LG everWolf

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?